Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    20.11.2018
    Markierungsarbeiten an der B 27 bei Donaueschingen
    Bundesstraße vormittags halbseitig gesperrt // Verkehr wird per Ampel geregelt

    Am Donnerstag, 22. November, wird auf der B 27 im Baustellenbereich an der Donaubrücke bei Donaueschingen eine neue gelbe Fahrbahnmarkierung aufgetragen. Die Arbeiten sollen, wenn die Witterung es zulässt, nach dem Berufsverkehr um ca. 9 Uhr beginnen und gegen 13 Uhr fertig sein. Wie das Regierungspräsidium mitteilt, muss die B 27 während der Markierungsarbeiten halbseitig gesperrt werden Der Verkehr wird per Ampel geregelt.     

    Im Anschluss daran werden nachmittags die Gelbmarkierungen im Bereich der Brücke über die B 27 am Knotenpunkt Allmendshofen erneuert, damit sie auch in der Winterzeit gut sichtbar sind. Diese Arbeiten werden ohne Ampelregelung ausgeführt und sollen nachmittags beendet sein.

Pressestelle

 
Heike Spannagel

Pressesprecherin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

 
Matthias Henrich

Stellv. Pressesprecher
Telefon  0761 208-1039
EMailmatthias.henrich@rpf.bwl.de

Adresse

Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
Kaiser-Joseph-Straße 167
79089 Freiburg​​