Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    20.11.2018
    Markierungsarbeiten an der B 27 bei Donaueschingen
    Bundesstraße vormittags halbseitig gesperrt // Verkehr wird per Ampel geregelt

    Am Donnerstag, 22. November, wird auf der B 27 im Baustellenbereich an der Donaubrücke bei Donaueschingen eine neue gelbe Fahrbahnmarkierung aufgetragen. Die Arbeiten sollen, wenn die Witterung es zulässt, nach dem Berufsverkehr um ca. 9 Uhr beginnen und gegen 13 Uhr fertig sein. Wie das Regierungspräsidium mitteilt, muss die B 27 während der Markierungsarbeiten halbseitig gesperrt werden Der Verkehr wird per Ampel geregelt.     

    Im Anschluss daran werden nachmittags die Gelbmarkierungen im Bereich der Brücke über die B 27 am Knotenpunkt Allmendshofen erneuert, damit sie auch in der Winterzeit gut sichtbar sind. Diese Arbeiten werden ohne Ampelregelung ausgeführt und sollen nachmittags beendet sein.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de