Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    22.11.2018
    L 107 im Prechtal (Kreis Emmendingen): Regierungspräsidium Freiburg erweitert am Geh- und Radweg die Böschungssicherung
    Halbseitige Sperrung und Ampelregelung ab Montag, 3. Dezember, für zwei Wochen

    Am Geh- und Radweg im Prechtal an der L 107 ist es im Bereich zwischen der Talstraße 2 und 3 auf einer Länge von rund 50 Metern wiederholt zu Rutschungen der Böschung gekommen. Aus diesem Grund wird ab Montag, 3. Dezember, die bereits bestehende Sicherung erweitert.

    Hierbei wird die vorhandene Böschungssicherung mit zusätzlichen Granitblöcken verlängert und teilweise durch eine bis zwei weitere Reihen erhöht. Die Arbeiten dauern voraussichtlich rund zwei Wochen und werden unter einer halbseitigen Sperrung der Straße mit Ampelregelung ausgeführt. Die Geh- und Radwegverbindung bleibt über die gesamte Bauzeit durchgehend benutzbar. Mit den Bauarbeiten ist die Firma Christian Pontiggia aus Waldkirch beauftragt.

    Für die Bauarbeiten bittet das Regierungspräsidium die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

     

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de