Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    26.02.2019
    Regierungspräsidium Freiburg lässt Testfelder an der Holzbrücke Lörrach über die B 317 und die Wiese installieren
    Gegenmaßnahmen sollen verhindern, dass sich Niederschlag innerhalb der Brücke sammelt // Zusätzlicher Wetterschutz ist geplant

    Das Regierungspräsidium Freiburg lässt in der Zeit von Montag, 4. März und Mittwoch, 6. März, Testfelder an einer Holzbrücke über die Wiese und die B 317 bei Lörrach installieren. Hintergrund ist, dass sich bei ungünstigen Witterungslagen Niederschlagswasser innerhalb der Brücke sammelt und nicht abfließen kann, heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde.

    Bei Niederschlägen drücken Windböen Regen oder Schnee zwischen den Schutzlamellen hindurch, wodurch sich das Wasser innerhalb der Brücke sammelt. Die Holzbrücke entspricht dem aktuellen Stand der Technik und weicht nicht von den geltenden Vorschriften ab. In diesem Fall handelt es sich um eine eher seltene Kombination zwischen Geografie und Wetterkonstellationen.

    Während der Installation der Testfelder kommt es zu Einschränkungen und möglichen kurzen Sperrungen der Brücke für den Fuß- und Radverkehr. Installiert werden die Testfelder durch die Fa. Schmees & Lühn, die bereits 2016 die Holzbrücke gebaut hat. Nach der Installation der Testfelder wird die Brücke über einen weiteren Zeitraum mit Hilfe von Messsensoren überprüft und nach Beendigung der Prüfung und Auswertung der Ergebnisse die Brücke mit einem zusätzlichen Wetterschutz ergänzt. Das Regierungspräsidium Freiburg bittet die Verkehrsteilnehmer und die von der Maßnahme betroffenen Anwohner um Verständnis.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de