Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    28.03.2019
    Regierungspräsidium Freiburg sperrt B33 neu bei Allensbach (Kreis Konstanz) wegen neuer Brücke Nägelried für eine Nacht von Dienstag, 2. auf Mittwoch, 3. April
    Strecke wird ab 22 Uhr bis 6 Uhr voll gesperrt // Brücke wird nach Zusammenbau eingehoben

    Wegen des Ausbaus der B33 neu wird die Brücke Nägelried bei Allensbach (Kreis Konstanz) ersetzt: Nun können die fertigen Teile vor Ort eingebaut werden, weswegen die Bundesstraße in der Nacht vom Dienstag, 2. auf Mittwoch, 3. April zwischen 22 und 6 Uhr, für etwa acht Stunden voll gesperrt werden muss, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg.

    Die Stahlelemente der Brücke wurden im Vorfeld abschnittsweise im Werk hergestellt und auf der B 33 angeliefert. Die einzelnen Abschnitte wurden auf der Baustelle zusammengebaut. Die Brücke wird mit einem mobilen Kran während der nächtlichen Vollsperrung der B 33 eingehoben. Der Verkehr wird durch Allensbach umgeleitet. Die Umleitungsstrecken sind nach Fahrtzielen ausgeschildert.

    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Vollsperrung.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de