Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    15.04.2019
    Verkehrsbehinderungen an der Donaubrücke (B 14) in Tuttlingen in der Zeit vom 15. bis 18. April
    Regierungspräsidium Freiburg lässt Gewährleistungsarbeiten an der Brückenkappe ausführen // Nur eine Spur verfügbar nach dem morgendlichen Berufsverkehr

    Das Regierungspräsidium Freiburg lässt zwischen Montag, 15. und Donnerstag , 18. April, Gewährleistungsarbeiten an einer Betonkappe auf der Zufahrt der Donaubrücke (B 14) ausführen. Dies betrifft die Fahrtrichtung von der Kreuzung B 14/B 523 zum Aesculap-Kreisverkehr, heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde.

    Es werden entstandene Risse saniert, die Arbeiten sind witterungsabhängig und können bei idealem Verlauf an zwei Arbeitstagen abgeschlossen sein. Dazu wird der Verkehr von zwei Spuren auf eine eingeengt. Die Arbeiten beginnen als Tagesbaustelle nach Abklingen des Berufsverkehrs ab 8.30 Uhr. Ob diese bis zur abendlichen Rush-Hour jeweils abgeschlossen sein können, ist nicht sicher. Nachts wird die Baustelle jedoch zurückgebaut, sodass am folgenden Morgen zum Berufsverkehr jeweils zwei Spuren zur Verfügung stehen werden.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de