Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    25.04.2019
    Hohentwieltunnel (Kreis Konstanz) für eine Nacht gesperrt
    Regierungspräsidium führt jährliche Wartungsarbeiten durch // Verkehr wird umgeleitet

    Für die jährlichen Wartungsarbeiten an der Tunnelsteuerung, Beleuchtung , Lüftung und Wechselverkehrszeichen im Hohentwieltunnel (Kreis Konstanz) werden die Tunnelröhren von Samstag, 4. Mai, ab 18 Uhr  bis Sonntag, 5. Mai, 8 Uhr voll gesperrt. Hierbei werden auch die feuerwehrtechnischen Anlagen wie Rauchmelder, Löscheinrichtungen und Notrufmelder, die im Brandfall eine automatische Tunnelsperrung auslösen, überprüft und gewartet.

    Das Regierungspräsidium rechnet in diesem Zeitraum ist mit dem geringsten Verkehrsaufkommen.

    Der Verkehr in Richtung Schaffhausen wird an der Anschlussstelle Singen ausgeleitet und über die U 62 zur Anschlussstelle Hilzingen geführt. Der Verkehr in Richtung Stuttgart wird an der Anschlussstelle Hilzingen ausgeleitet und über die U 19 zur Anschlussstelle Singen geführt.

    Das Regierungspräsidium Freiburg, Neubauleitung Singen bittet um Verständnis. Diese Wartung dient der allgemeinen Sicherheit.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de