Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    26.04.2019
    Verkehrsbehinderungen auf der A 5 bei Neuenburg am Rhein
    Montag und Dienstag (29./30. April) teilweise nur einspurig // Fahrbahn wird für vier Wochen verschwenkt

    Wegen der Verbreiterung einer Autobahnunterführung in Neuenburg am Rhein muss ab Ende April mit Verkehrsbehinderungen an der A 5 gerechnet werden. Die Fahrspuren in beide Richtungen werden für ca. vier Wochen auf die Standstreifen verschwenkt, so das Regierungspräsidium Freiburg (RP) in einer Pressemitteilung.

    Am Montag, 29. April, wird der Verkehr in Richtung Karlsruhe von 9 Uhr bis abends nur einspurig fließen können, weil die Verkehrseinrichtungen für die Verschwenkung der Fahrbahn und für die Arbeiten an der Unterführung aufgebaut werden müssen. Am Dienstag, 30. April wird im gleichen Zeitraum (9 Uhr bis abends) die Baustelle in Fahrtrichtung Basel eingerichtet. Auch hier wird die Autobahn nur einspurig befahrbar sein.

    Für den innerörtlichen Verkehr in Neuenburg am Rhein weist das RP darauf hin, dass der Ausbau der Mülhauser Straße in Kürze soweit abgeschlossen ist, dass ab Montag, 6 Mai, bis voraussichtlich Sommer 2020 der westliche Teil der Vogesenstraße voll gesperrt werden kann. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de