Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    04.07.2019
    Fahrbahnsanierung bei Aha (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald): Erste drei Parkplätze an der L146 stehen an diesem Wochenende (6./7. Juli) zur Verfügung
    Baureferat des Regierungspräsidiums Freiburg bittet Nutzerinnen und Nutzer um Beachtung der Beschilderung // Bei Behinderungen wird notfalls abgeschleppt

    Das Regierungspräsidium Freiburg bittet aus gegebenem Anlass die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer dringend darum, die geltende Vollsperrung zwischen Schluchsee-Aha und Äule an der L 146 einzuhalten. Dort war es am vergangenen Wochenende wegen Nichtbeachtung der Regelungen zu Problemen gekommen, heißt es in einer Mitteilung der Behörde.

    Um diese Parkplatzprobleme zu lösen, können die ersten drei Parkplätze von der B 500 her am kommenden Wochenende (6./7. Juli) genutzt werden. Dabei sind die vorhandenen Absperrungen zu beachten und nicht eigenmächtig zu entfernen. Weitere alternative Parkplätze befinden am Bahnhof Aha oder in Schluchsee-Ort.

    Für die Verlegung von Breitbandleitungen und weiterer Straßenkanalarbeiten ist das Parken auf der L 146 und dem Straßenbankett verboten. Sollte es zu Behinderungen kommen, sind RP und Polizei notfalls gezwungen, die Fahrzeuge abschleppen zu lassen. Weiterhin ist beim Parken unbedingt darauf zu achten, dass die Rettungswege für Rotes Kreuz und Feuerwehr passierbar bleiben, da es im Notfall sonst zu Verzögerungen kommen kann. Über die Regelung für das Wochenende des 13. und 14. Juli erfolgt eine gesonderte Meldung, heißt es von Seiten der Behörde.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de