Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    26.08.2019
    Regierungspräsidium baut Radweg für die Ortsumfahrung Staufen (Breisgau-Hochschwarzwald)
    Ochsensteg wird kurzzeitig gesperrt

    Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) hat in einer Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass für den Anschluss der neuen Radwegeunterführung unter der neuen L 123 kurzzeitig der Ochsensteg auf Höhe der Radebeulstraße in Staufen gesperrt werden muss.        

    Für den Bau des zweischichtigen Asphaltbelages des Radweges in der Unterführung bei der Neumagenbrücke muss der Ochsensteg am Donnerstag, 29. August, und Freitag, 30. August, gesperrt werden. Ab Freitagnachmittag könne der Steg wieder genutzt werden.           

    Am darauffolgenden Montag, 2. September, wird der Weg zwischen Ochsensteg und Kreisverkehr am Industriegebiet Im Gaisgraben ertüchtigt. Hierzu muss der Radweg erneut kurzzeitig gesperrt werden. Das RP bittet, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de