Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    27.08.2019
    L 170 zwischen Bonndorf und Steinasäge (Kreis Waldshut) wird saniert
    Landesstraße bis Anfang Oktober gesperrt

    Zum Abschluss der einzelnen Hangsanierungen wird ab Montag, 2 September, die gesamte Fahrbahn der L 170 zwischen dem Ortsausgang Bonndorf und der ehemaligen Steinasäge saniert. Auch die Schutzplanken auf der gesamten Strecke werden ausgebaut und durch neue Planken ersetzt. Erneuert wird auch die zum Teil bereits nicht mehr sichtbare Fahrbahnmarkierung. Die Landesstraße muss bis Oktober gesperrt werden, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg (RP).       

    Der Schwerlastverkehr aus Richtung Bonndorf wird großräumig über Lenzkirch und Schluchsee umgeleitet. Lastkraftwagen aus Richtung Ühlingen-Birkendorf werden über den Stühlinger Ortsteil Bettmaringen nach Bonndorf umgeleitet. Der überregionale Fernverkehr aus Richtung Waldshut-Tiengen nach Bonndorf wird über Stühlingen geführt. Pkw´s werden über Wittlekofen umgeleitet. Die öffentlichen Linienbusse werden direkt an der Baustelle vorbei geleitet.       

    Die Bauarbeiten sollen bei entsprechender Witterung Anfang Oktober vollständig abgeschlossen sein. Im Anschluss an die Baustelle wird die Umleitungsstrecke für den Linienverkehr gemeinsam mit der Stadt Bonndorf saniert. Diese Arbeiten hätten dann aber keine Auswirkungen mehr auf den Durchgangsverkehr im Bereich der L 170 Bonndorf und der Steinasäge, so das RP.     

    Der im RP für die Sanierung zuständige Dienstsitz Bad Säckingen bittet um Verständnis für die auftretenden Behinderungen.



     

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de