Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • 11.10.2019
    Freisprechungsfeier für Nachwuchsgärtner auf der Blumeninsel Mainau / Regierungsvizepräsident Klemens Ficht überreicht Abschlussurkunden an 59 Berufsanfänger
     Freisprechungsfeier Gärtner

    Die Blumeninsel Mainau im Bodensee war am Freitag der passende Ort für die Freisprechungsfeier der Nachwuchskräfte aus Gartenbau und Floristik im östlichen Teil des Regierungsbezirks Freiburg. Regierungsvizepräsident Klemens Ficht überreichte zusammen mit den Vertretern des Berufsstandes vor rund 200 Gästen die Urkunden an die 59 erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Gärtnerausbildung aus dem östlichen Regierungsbezirk. Im gesamten Regierungsbezirk Freiburg haben in diesem Jahr 139 Nachwuchsgärtner ihre Abschlussprüfung bestanden.

    Regierungsvizepräsident Klemens Ficht gratulierte den jungen Gärtnerinnen und Gärtnern und betonte in seiner Ansprache die gesellschaftliche Bedeutung des Gärtnerberufs. „Gärtnerinnen und Gärtner tragen mit ihrer Arbeit zum Erhalt der biologischen Artenvielfalt und zum Klimaschutz bei.“ Gärten und Parks seien wertvolle Lebensräume für Vögel und Insekten sowie grüne Lungen in den Städten und Gemeinden.  Der Beruf des Gärtners biete ein vielseitiges Betätigungsfeld, erfordere Kreativität und einen geschickten Umgang mit moderner Technik und Materialien. „Das Wissen, das unsere Nachwuchsgärtner in ihrer Ausbildung erlangt haben, trägt dazu bei, die ökologischen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern“, so Ficht. Moderne Begrünungsformen, wie sie auf der Landesgartenschau in Lahr und der Bundesgartenschau in Heilbronn zu sehen waren, seien hierfür wegweisende Beispiele.
    Nach der Urkundenübergabe zeichnete das Regierungspräsidium Freiburg die jahrgangsbesten Prüflinge aus den einzelnen Fachbereichen des Gartenbaus aus. Auszeichnungen erhielten aus den jeweiligen Fachbereichen folgende Absolventinnen und Absolventen mit einem Notendurchschnitt von besser als 2,0:

    Garten- und Landschaftsbau
    Noah Faude aus Rietheim-Weilheim
    Kim Harter aus Radolfzell
    Elias Herrmann aus Eigeltingen
    Marie-Luise Hildebrand aus Radolfzell
    Dominic König aus Kassel
    Manuel Lehmann aus St. Georgen-Langenschiltach
    Finn Paluch aus Konstanz
    Martin Renner aus Giengen an der Brenz
    Daniel Sartor aus Konstanz
    Melanie Werner aus Eschbronn

    Baumschule
    Micha Häring aus Dürbheim

    Gemüsebau
    Johanna Jahnel aus Konstanz

    Obstbau
    Johanna Kremer aus Konstanz

    Zierpflanzenbau
    Andrea Dietsche-Kleiter aus Waldhut-Tiengen
    Stefan Klostermeier aus Villingen-Schwenningen
    Theresa Roth aus Konstanz

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de