Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    08.11.2019
    B 317 bei Lörrach wird halbseitig gesperrt
    Regierungspräsidium untersucht Fahrbahnbelag // Verkehr in Fahrtrichtung Lörrach wird umgeleitet

    Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) untersucht am Dienstag, 12. November zwischen 20 Uhr und 23 Uhr die Fahrbahn an der B 317 bei Lörrach. Die Untersuchungen dienen der Zustandsfeststellung der B 317 für die weitere Planung einer Deckenerneuerung. Die Bundesstraße muss deshalb zwischen Lörrach-Entenbad und Lörrach-Haagen auf einem zwei Kilometer langen Abschnitt halbseitig gesperrt werden.  

    Der Verkehr von Schopfheim Fahrtrichtung Lörrach wird bei Lörrach - Entenbach abgeleitet und beim Stadtteil Haagen wieder auf die Bundesstraße geführt. Für den Verkehr in Fahrtrichtung Schopfheim gebe es keine Einschränkungen, heißt es aus dem RP. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung zu halten und die Wanderbaustelle vorsichtig zu passieren. Das RP bittet die Verkehrsteilnehmer und die von der Maßnahme betroffenen Anwohner um Verständnis.

     

     

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de