Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    05.12.2019
    L 221 in Reichenau (Landkreis Konstanz) wird erst Mitte nächster Woche wieder geöffnet
    Bauarbeiten verzögern sich aufgrund der kalten Witterung

    Witterungsgedingt verzögern sich die Bauarbeiten an der L 221 in der Gemeinde Reichenau (Landkreis Konstanz). Wie das Regierungspräsidium Freiburg am Donnerstag mitteilte, kann die Verbindungsstraße zwischen den Ortsteilen Lindenbühl und Waldsiedlung nicht wie vorgesehen an diesem Freitag wieder geöffnet werden. Noch ausstehende Markierungsarbeiten könnten erst ausgeführt werden, wenn die Temperaturen wieder steigen. Deshalb müsse die Straße voraussichtlich bis Mitte kommender Woche gesperrt bleiben.

    Bis dahin wird der Verkehr weiterhin über die L 220, L 221 (Westtangente) und B 33 umgeleitet. Radfahrer und Fußgänger können die Verbindung nutzen.

     

Pressestelle

 
Heike Spannagel

Pressesprecherin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

 
Matthias Henrich

Stellv. Pressesprecher
Telefon  0761 208-1039
EMailmatthias.henrich@rpf.bwl.de

Adresse

Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
Kaiser-Joseph-Straße 167
79089 Freiburg​​