Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    15.01.2020
    A 5 bei Neuenburg am Freitag, 17. Januar, zeitweise nur einspurig
    Neubau der Autobahnunterführung soll im Oktober abgeschlossen sein

    Wegen der Bauarbeiten an der A 5 bei Neuenburg am Rhein (Breisgau-Hochschwarzwald) wird der Verkehr am Freitag, 17. Januar, ab 9 Uhr in Fahrtrichtung Basel auf die neu errichtete westliche Hälfte der Autobahnunterführung umgelegt. Währenddessen wird der Verkehr einspurig durch die Baustelle geführt. Anschließend wird der Verkehr in Fahrtrichtung Karlsruhe umgelegt. Auch hier wird der Verkehr während der Einrichtung der Baustelle nur eine Fahrspur nutzen können. Anschließend stehen in beide Richtungen zwei verengte Fahrspuren zur Verfügung.    

    Sollte es am Freitag regnen, könne die Gelbmarkierungsfolie nicht auf die Fahrbahn aufgebracht werden, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg. Dies hätte zur Folge, dass die Arbeiten am Samstag ausgeführt werden müssten. Ab Montag, 20. Januar, werde mit dem Bau der zweiten Hälfte der Unterführung begonnen. Zunächst werde die alte Autobahnunterführung und die dortige Lärmschutzwand abgebrochen. Die neue Unterführung soll im Oktober fertiggestellt sein.

     

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de