Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    29.04.2020
    Kreisverkehre in Maulburg (Kreis Lörrach) werden umgebaut
    Regierungspräsidium: Verkehrsbehinderungen und Sperrungen von Montag, 4. Mai, bis Freitag, 15. Mai
    • Zum Abschluss der im Jahre 2014 begonnenen Umbaumaßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse bei Maulburg-Ost werden die begrünten Innenflächen der beiden Kreisverkehre am Blostweg um zwei Meter (östlicher) bzw. 1,50 Meter (westlicher) durch Erdaufschüttungen erhöht. Die beiden Kreisverkehre müssen wegen der Bauarbeiten zwischen Montag, 4. Mai, und Freitag, 15. Mai teilweise gesperrt werden. Komplett gesperrt werden muss die südliche Anschlussstelle an die B 317, Höhe Maulburg-Ost. Der Verkehr wird über die Anschlussstellen Maulburg-Mitte bzw. Schopfheim-Mitte umgeleitet, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg (RP).​             

    • Für die Arbeiten am westlichen Kreisverkehr werden die nördliche Zu- und Abfahrt (Wiesentalstraße) und die östliche Zu- und Abfahrt (Blostweg/L139) voll gesperrt. Die Verbindung zwischen der südlichen und der westlichen Zu- und Abfahrt (Blostweg/L 139 und Hauptstraße), wird per Ampel wechselseitig geregelt. 

    • Am östlichen Kreisverkehr werden die nördliche Zu- und Abfahrt (Anschlussstelle B 317 Maulburg Ost) und die westliche Zu- und Abfahrt (Blostweg/L139) voll gesperrt. Die Verbindung zwischen der südlichen und der östlichen Zu- und Abfahrt (Schauinslandstraße und Blostweg/L 139), wird ebenfalls per Ampel wechselseitig geregelt. Der Verkehr wird ansonsten innerorts umgeleitet.   

    • Das RP bittet um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und die damit verbundenen Umwege und Behinderungen. Es weist darauf hin, dass die Bauzeiten nur bei ausreichender Witterung einzuhalten seien. Sollte die Bauarbeiten witterungsbedingt nicht zum genannten Zeitraum stattfinden können, werde das RP den Umbau der Kreisverkehre zu einem späteren Zeitpunkt durchführen.

     

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de