Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    23.06.2020
    Regierungspräsidium kündigt Verkehrsbehinderungen an der Anschlussstelle Rust (A 5) an
    Zweite Brücke wurde betoniert

    Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, wird es am Donnerstag, 25. Juni und am Freitag, 26. Juni, zu Verkehrsbehinderungen auf der A 5 in Höhe der Anschlussstelle Rust kommen. Nach der Betonierung der zweiten Brücke über die Autobahn im Zuge des Ausbaus der Anschlussstelle, werden dort nun die Einrichtungen zur Verkehrssicherung abgebaut.  

    In dieser Zeit werde der Verkehr einspurig an der Baustelle vorbeigeführt, heißt es aus dem RP. Die Rückbauarbeiten finden in beiden Fahrtrichtungen der A 5 statt. Dass dadurch Staus entstehen werden, sei unvermeidlich. Das RP bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Ab Freitagnachmittag könne der Verkehr die Baustelle wieder ungehindert passieren.

Pressestelle

 
Heike Spannagel

Pressesprecherin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

 
Matthias Henrich

Stellv. Pressesprecher
Telefon  0761 208-1039
EMailmatthias.henrich@rpf.bwl.de

Adresse

Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
Kaiser-Joseph-Straße 167
79089 Freiburg​​