Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    11.09.2020
    Fahrbahnsanierung der B 3 bei Achern geht in den nächsten Bauabschnitt
    Bundesstraße bleibt bis 18. Oktober voll gesperrt

    Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, gehen die Bauarbeiten an der B 3 bei Achern planmäßig voran. Am Mittwoch, 16. September, könne der zweite Bauabschnitt der Fahrbahnsanierung beginnen, heißt es aus dem RP. Bis voraussichtlich zum 18. Oktober wird die Bundesstraße im Bereich zwischen dem Kreisverkehr am Scheck-in Center und der Kreuzung mit der L87a/Kirchstraße in Achern saniert. Auch in diesem Bauabschnitt bleibt die B 3 voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Infrastrukturstraße und den Autobahnzubringer (L 87) umgeleitet. 

    Das RP weist darauf hin, dass zudem vom 5. bis zum 9. Oktober der Ast zur Eisenbahnstraße saniert werde. In diesem Zeitraum werde der Pendlerparkplatz und die darauf befindliche Bushaltestelle vor dem Bahnhofsgebäude gesperrt sein. Die Bushaltestelle werde für fünf Tage auf den Pendlerparkplatz auf der gegenüberliegenden Seite der Eisenbahnstraße verlegt. 

    Im dritten Bauabschnitt wird die B 3 dann wieder durchgehend befahrbar sein. Ausschließlich der Zufahrtsast von der L87a/Kirchstraße zur B 3 wird dann voll gesperrt sein. Die Bauarbeiten sollen bis Ende Oktober abgeschlossen sein. 

    Das RP bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer weiterhin um Verständnis für die Behinderungen.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de