Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 2
    05.04.2017
    Dr. Johannes Dreier ist neuer Abteilungsleiter der Abteilung Wirtschaft, Raumordnung, Bau, Denkmal- und Gesundheitswesen im Regierungspräsidium Freiburg
    Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer: „Ernennung von Dr. Dreier ist die Bestätigung seiner guten und verlässlichen Arbeit“

    Dr. Johannes Dreier ist seit Mittwoch, 5. April, offiziell Abteilungsleiter der Abteilung Wirtschaft, Raumordnung, Bau-, Denkmal- und Gesundheitswesen des Regierungspräsidiums (RP) Freiburg und damit Nachfolger des zum Jahresende 2016 in Ruhestand getretenen Werner Hoffmann. Der Jurist war seit 2008 Referatsleiter für Raumordnung und Baurecht und stellvertretender Abteilungsleiter. In dieser Funktion war er für große Raumordnungsverfahren wie etwa für das Pumpspeicherwerk Atdorf verantwortlich und setzte sich für einen sparsamen Flächenverbrauch sowie für den Klimaschutz ein. Er hat die Abteilung bereits seit Anfang dieses Jahres kommissarisch geleitet. Die Planfeststellungsverfahren zum Aus- und Neubau der Rheintalbahn, der Ausbau der Windkraft und der Neubau des SC-Stadions sind dabei sicherlich die Themen in der Abteilung, die derzeit in der Öffentlichkeit die größte Aufmerksamkeit erhalten.

    „Die Ernennung von Dr. Johannes Dreier zum Abteilungsleiter ist für ihn die Bestätigung seiner guten und verlässlichen Arbeit. Aus unserer langjährigen Zusammenarbeit weiß ich, dass er für die knapp 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung auch ein sehr guter Chef und für die Region ein kompetenter Ansprechpartner sein wird“, sagte Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer bei der Übergabe des Ernennungsschreibens.

    Dr. Dreier hat sein Jurastudium in Freiburg 1993 mit dem Zweiten juristischen Staatsexamen abgeschlossen und mit „summa cum laude“ über ein planungsrechtliches Thema promoviert. Im selben Jahr begann er seine berufliche Laufbahn im Umweltdezernat des Landratsamts Breisgau-Hochschwarzwald. Von 1999 bis 2001 war er beim Innenministerium Baden-Württemberg. Von dort wechselte er zum RP, wo er bis 2008 in der direkt bei der Hausspitze angesiedelten Koordinierungsstelle tätig war, zuletzt als deren Leiter.

    Dr. Dreier ist am 3. Februar 1962 in Offenburg geboren und in Appenweier aufgewachsen. Er ist verheiratet und wohnt mit seiner Frau, seinem Sohn und seiner Tochter in Glottertal.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de