Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Service »Beglaubigungen von Urkunden
Beglaubigungen von Urkunden - Startseite

Apostillen: Beglaubigung von Urkunden zur Verwendung im Ausland

Infos zur Beglaubigung in Zeiten der Coronapandemie



 

Um Ansteckungsrisiken zu vermindern, sind bis auf Weiteres keine persönlichen Vorsprachen zur Beantragung von Apostillen / Legalisationen möglich. Sie können Anträge auf Beglaubigungen derzeit nur schriftlich stellen. Eine zeitnahe Bearbeitung ist gewährleistet.

Bitte verwenden Sie hierzu das Formular am Ende dieser Seite und fügen diesem die zu beglaubigende Urkunde im Original (nicht älter als 6 Monate) bei.

Bitte tragen Sie in das Absenderfeld des Formulars unbedingt Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer für eventuelle Rückfragen ein und geben Sie das Bestimmungsland für die Urkunde an. Eine Rechnung über die anfallenden Gebühren liegt unserem Rückschreiben bei. 


 
​​​

Sie wollen ...

  • im Ausland heiraten?
  • im Ausland arbeiten?
  • im Ausland ein Kind adoptieren?
  • gegenüber Ihrem Heimatland Ihre Heirat oder die Geburt Ihres Kindes in Deutschland nachweisen?
  • Ihr Haustier mit ins Ausland nehmen?
  • Mitarbeiter in einer Ihrer Niederlassungen im Ausland beschäftigen?

Dann werden die Behörden im Ausland von Ihnen entsprechende öffentliche Urkunden verlangen, welche zuvor für die Verwendung im Ausland (internationaler Rechtsverkehr) beglaubigt werden müssen.


Informationen

Beglaubigung von Urkunden zur Vorlage im Ausland (pdf, 469 KB)

​​​​​

Ansprechpartnerinnen

 

Regierungspräsidium Freiburg
Referat 15.1
Schwendistraße 12
79102 Freiburg

 

Frau Ute Barwinski
Telefon 0761 208-2028
EMail Urkundenverkehr@rpf.bwl.de 

 

Frau Ute Mutschler
Telefon 0761 208-2017
EMail Urkundenverkehr@rpf.bwl.de 


Kontaktzeiten im Regierungspräsidium Freiburg i. Br.

Dienstgebäude: Schwendistraße 12 in Freiburg

Sprechzeiten

Montag bis Freitag: 9.00 - 11.30 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 15.30 Uhr

Hausanschrift

Regierungspräsidium Freiburg, Referat 15.1, Schwendistr. 12, 79102 Freiburg i. Br.

Beantragung auf dem Postweg

  • die Urkunde im Original (nicht älter als 6 Monate)
  • Angabe des Bestimmungslandes, in dem die Urkunde vorgelegt werden soll
  • die Anschrift (mit Telefonnummer ggf. für Rückfragen) des Antragstellers