Pressemitteilung

Östliche Autobahnausfahrt Teningen (A 5) heute Nacht (16./ 17. November) gesperrt

Beschädigte Stellen an der Fahrbahn werden saniert

Zum Abschluss der Sanierung der Schadstellen auf der A 5 zwischen Freiburg und Riegel muss die östliche Autobahnausfahrt Teningen (von Freiburg kommend) heute Nacht zwischen 22 Uhr und 4 Uhr voll gesperrt werden. Die Verkehrsteilnehmer müssen in dieser Zeit auf die Ausfahrten Freiburg-Nord oder Riegel ausweichen. Wegen der Arbeiten stehe im Bereich der Anschlussstelle Teningen heute Nacht in Richtung Norden zudem nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, heißt es aus dem Regierungspräsidium (RP).     

Aus Arbeitsschutzgründen muss die Geschwindigkeit vorübergehend auf Tempo 60 reduziert werden. Um die Gefahren der Arbeitsstelle aufgrund des fließenden Verkehrs zu mindern, wird zum wiederholten Male ein Geschwindigkeitsdisplay eingesetzt. Dieses macht die Verkehrsteilnehmer auf ihre aktuell gefahrene Geschwindigkeit aufmerksam und liefert zudem anonyme Statistiken. Da in den letzten Baustellen trotz angeordneten 60 Stundenkilometern Geschwindigkeiten von bis zu 140 Stundenkilometer registriert wurden, wurde die Polizei gebeten besonderes Augenmerk auf die Baustelle zu haben. Im Sinne der Sicherheit des Verkehrs und der hier tätigen Arbeitnehmer bittet das RP um Verständnis.

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media