Pressemitteilung

Ab morgen Abend wieder freie Fahrt auf der B 33 zwischen Biberach und Gengenbach (Ortenaukreis)

Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke drei Tage früher als geplant abgeschlossen

Die Sanierung der B 33 zwischen Gengenbach-Süd und Biberach-Nord (Ortenaukreis) steht vor dem Abschluss. Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, werden die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke morgen Abend abgeschlossen – und damit drei Tage früher als geplant. Um welche Uhrzeit am Mittwoch die halbseitige Sperrung aufgehoben wird, sei noch nicht absehbar, heißt es aus dem RP.

Die Sanierungsarbeiten haben Mitte Juni begonnen. Seither war die Bundesstraße in dem Bereich nur in Richtung Offenburg befahrbar. Der Verkehr in Richtung Haslach wurde umgeleitet.

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79098 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher