Pressemitteilung

Abschnitt der L 190 bei Gottmadingen wird saniert

L 190 bei Gottmadingen wird saniert

Die Fahrbahn der Landesstraße 190 von der Einmündung auf die B 34 zwischen Bietingen und Gottmadingen und der Einmündung der K 6148 bei Petersburg (Landkreis Konstanz) wird saniert. Wie das Regierungspräsidium Freiburg mitteilt, wird die Straße auf diesem Abschnitt deshalb nach Ostern vom 15. April bis voraussichtlich 28. April gesperrt.

Während der Bauarbeiten wird der Verkehr über die B 34 und anschließend über die K 6148 durch Gottmadingen umgeleitet. An der Einmündung K 6148 wird zudem eine provisorische Ampel aufgestellt.

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media