Pressemitteilung

Arbeiten für Neubau der Glattbrücke in Hopfau (L 409, Kreis Rottweil) beginnen am kommenden Montag

Baustellenschild

Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, beginnen die Arbeiten zum Neubau der Glattbrücke an der Ortsdurchfahrt Hopfau (L 409, Sulz am Neckar, Kreis Rottweil). Am Montag, 15. Februar, geht es los mit dem Bau einer Hilfsbrücke für Fußgänger und Radfahrer. Parallel dazu beginnt die Telekom mit der Verlegung ihrer Leitungen im Bereich der Glattbrücke. Wie das RP mitteilt, werde es vorerst nur unwesentliche Beeinträchtigungen für den Verkehr geben.

Sofern die Witterung und der Wasserstand der Glatt dies zulassen, beginne ab Anfang März der Abriss der bestehenden Glattbrücke, heißt es aus dem RP. Ab diesem Zeitpunkt müsse dann die L 409 im Brückenbereich voll gesperrt werden. Der Verkehr werde dann großräumig über Sulz-Fischingen umgeleitet. Das RP werde darüber rechtzeitig informieren. Voraussichtlich Ende November sollen die Bauarbeiten abgeschlossen werden.

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
0761 208 1038
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media