Pressemitteilung

Neue Asphaltdecke in der B 33 Ortsdurchfahrt Haslach i. K. zwischen Diskothek Blockhaus und Seilerstraße wird in Kürze eingebau

Vollsperrung zwischen Blockhaus und Seilerstraße // Umleitungen bleiben weiterhin unverändert // Arbeiten kommen sehr gut voran

Am Mittwoch, 28. Oktober, beginnen die Arbeiten zum Einbau der neuen Asphaltdeckschicht in der Ortsdurchfahrt Haslach i. K. (B 33) zwischen Diskothek Blockhaus und Seilerstraße. Hierzu muss die B 33 zwischen Blockhaus und Seilerstraße (bis kurz vor den Abzweig B 294) von Mittwoch, 28. Oktober, 7 Uhr bis Montagmorgen, 2. November voll gesperrt werden, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg (RP). Die bestehenden Umleitungsstrecken bleiben bis Montag, 2. November, weiterhin unverändert.     

Am Mittwoch 28. Oktober wird ein Haftkleber aufgebracht. Das RP weist darauf hin, dass die Fahrbahn in dieser Phase auf keinen Fall betreten werden sollte, da der Haftkleber insbesondere Kleidung und Schuhe beschädigt. Fußgänger und Radfahrer in Richtung Bahnhof werden gebeten, die B 33 entweder zwischen den Einmündungen Seilerstraße und B 294 (in Höhe der Ampelanlage) oder beim Blockhaus zu queren.     

Am Montag, 2. November, beginnen dann die Bauarbeiten im nächsten Bauabschnitt zwischen der Seilerstraße und der Einfahrt Im Mühlegrün. Hierüber werde das RP rechtzeitig informieren. Das RP bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Behinderungen

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
0761 208-1038
0761 208-1039
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media