Pressemitteilung

Arbeiten zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Haslach (B 33) offiziell abgeschlossen

Sanierung planmäßig Ende November beendet // Regierungspräsidium bedankt sich für Geduld der Betroffenen

Mit der Abnahme der Bauarbeiten wurde die Erneuerung der Fahrbahndecke in der Ortsdurchfahrt in Haslach i. K. (B 33) am Freitag, 11. Dezember offiziell abgeschlossen. Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) zeigte sich dabei erfreut über den reibungslosen Ablauf und das gute Ergebnis der von der Firma Knäble aus Biberach durchgeführten Sanierung.     

Das RP betonte, dass die Ortsdurchfahrt wie geplant pünktlich zum 30. November wieder komplett und ohne Beschränkungen für den Verkehr freigegeben werden konnte. Das RP bedankt sich für die Unterstützung der Stadt Haslach und der Straßenmeisterei, insbesondere aber für die Geduld der Bürgerinnen und Bürger sowie der ansässigen Firmen, heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde.     

Haslachs Bürgermeister Philipp Saar zieht ein positives Fazit: „Die gute Planung des RP hat die Belastungen für die Bevölkerung, die Gewerbetreibenden und den Durchfahrtsverkehr so gering wie möglich gehalten. Genau ein solch gutes Miteinander brauchen wir, um in den kommenden Jahren den Ausbau der B 33 und die Ortsumfahrung Haslach gemeinsam anzugehen“ lobte der Bürgermeister.

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media