Pressemitteilung

L 75 in Richtung Kehl (Ortenau) ab Dienstag (28. Juli) wieder frei befahrbar

B 28 Kehl Willstätt Sanierung

Nächster Schritt bei der Sanierung der B 28 bei Kehl-Willstätt: Die Arbeiten an der Bundesstraße sind inzwischen so weit vorangeschritten, dass der Verkehr ab Dienstag, 28. Juli, wieder ungehindert über die L 75 in Richtung Kehl fahren kann.  

Zwischen Montag, 27. Juli, und Freitag, 7 August, wird die Anschlussstelle Kork in Fahrtrichtung Autobahn sowie mehrere Fundamente für die Wegweisung zwischen der B 28 und der L 90 umgebaut bzw. erneuert, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg (RP). Der Verkehr kann trotz der Bauarbeiten frei fließen. Während der Bauferien zwischen Montag,10. August, und Freitag, 21. August, werde nicht gearbeitet.     

Ab Montag, 24. August, werde die Fahrbahnsanierung zwischen der Anschlussstelle der L 75 und der Anschlussstelle Kork in Fahrtrichtung Autobahn fortgeführt. Für diesen Abschnitt seien zwei Wochen eingeplant.

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
0761 208 1038
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media