Pressemitteilung

Regierungspräsidium fördert Kindergarten Fliederweg in Herbolzheim mit über 682.000 Euro

Visualisierung der Kindertagesstätte

Das Regierungspräsidium Freiburg hat heute (2. Februar) dem Bauverein Breisgau für den Neubau des Kindergartens am Fliederweg in Herbolzheim (Kreis Emmendingen) einen Bescheid mit einer Förderung von über 682.000 Euro zugesandt.

Der neue Kindergarten bietet 20 zusätzliche Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren und 60 neue Plätze für Kinder im Alter über drei Jahren bis zur Einschulung. Gefördert wir auch die Kücheneinrichtung. Die Mittel stammen aus dem neu aufgelegten Investitionsprogramm „Kinderbetreuung 2020-2021“des Bundes.

Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer zeigte sich erfreut: „Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf liegt mir sehr am Herzen. Mit diesem neuen Kindergarten wird das Betreuungsangebot für Kinder im Vorschulalter in Herbolzheim entscheidend verbessert.“ Zudem werde gerade jetzt in der Corona-Krise deutlich, wie wichtig gute Kinderbetreuungsangebote sowohl für Kinder als auch für Eltern sind.

Bei erwarteten Gesamtkosten von fast 6 Millionen Euro ist der Zuschuss für den Bauverein Breisgau als Bauherr des Kindergartens ein wichtiger Finanzierungsbestandteil.

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media