Pressemitteilung

Regierungspräsidium Freiburg saniert die B 34 zwischen Radolfzell und Stahringen (Landkreis Konstanz)

Sanierung B 34 in Radolfzell

Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) saniert die B 34 zwischen Radolfzell und Stahringen (Landkreis Konstanz). Wie das RP mitteilt, wird dazu das etwa zwei Kilometer lange Teilstück der Bundesstraße zwischen dem Anschlussknoten B 33 und der Ortseinfahrt Stahringen vom 4. Mai an gesperrt. Die Bauarbeiten werden etwa vier Wochen lang dauern. Der Durchgangsverkehr wird in dieser Zeit über Orsingen-Nenzingen und Steißlingen weiträumig umgeleitet.  

Das RP weist darauf hin, dass der Einbau des neuen Straßenbelags  witterungsabhängig sei. Deshalb könnten kurzfristig zeitliche Verzögerungen auftreten. Das RP bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die Behinderungen.

 

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
0761 208 1038
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media