Pressemitteilung

Regierungspräsidium saniert Göttelbachverdolung am Paradiesplatz in Schramberg (Kreis Rottweil)

Sanierung Göttelbachverdolung Schramberg

Nach intensiven Abstimmungsgesprächen mit Stadt, Polizei, Versorgungsbetrieben und ÖPNV beginnt das Regierungspräsidium Freiburg (RP) am Montag, 25. Mai, mit der Sanierung der Göttelbachverdolung am Paradiesplatz in Schramberg (Kreis Rottweil). Die Arbeiten sollen Ende Oktober abgeschlossen sein      

Die Oberndorfer Straße (B 462) wird im Bereich der Baustelle auf eine Fahrspur verengt. Die Verkehrsführung wird an die wechselnden Baustellen angepasst. Das RP werde rechtzeitig über die wechselnden Verkehrsführungen informieren.  

In der ersten Bauphase werden Versorgungsleitungen angepasst. Dafür werde zunächst eine Inselbaustelle vor dem ehemaligen Kino eingerichtet. Der Busverkehr wird über die gesamte Bauzeit beibehalten, die Haltestellen werden jedoch umgelegt. Die Tiersteinstraße wird nur über Goethestaße und Friedhofstraße erreichbar sein.  

Die Sanierung der Göttelbachverdolung kostet rund 1,8 Millionen Euro.

 

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media