Pressemitteilung

Regierungspräsidium saniert Donaubrücke über die B 31 bei Pfohren (Donaueschingen)

Bundesstraße lediglich einspurig befahrbar // Verkehr wird per Ampel geregelt

Ab Freitag, 30. Oktober, werden Teile der Donaubrücke an der B 31 bei Pfohren (Donaueschingen) saniert. Um größere Schäden zu vermeiden müssen die verschlissenen Gleitlager und Gleitfedern erneuert werden, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg (RP). Die Arbeiten dauern ca. 14 Tage. Der Verkehr auf der B 31 wird per Ampel halbseitig über die Brücke geführt. Mit Verkehrsbehinderungen müssen gerechnet werden.

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
0761 208 1038
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media