Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Abteilung 2 »Referat 27 »Europe Direct »aktuellemeldung

Aktuelles aus dem Europe Direct Informationszentrum Karlsruhe

  • 01.12.2020
    01.12.2020 | Europa fliegt zum Mond

    Die Europäische Weltraumorganisation ESA (European Space Agency) und die NASA (National Aeronautics and Space Administration) wollen ab 2024 wieder auf den Mond.

    Die ESA hat sich dem US-amerikanischen Programm „Artemis“ angeschlossen, mit dem Ziel die erste menschliche Raumstation in die Mondumlaufbahn zu bringen.

    Die Raumstation – auch Gateway genannt - soll als menschlicher Außenposten zur Erkundung des Mondes und zur Erforschung von Technologien für zukünftige Mars-Missionen dienen.

    Die ESA wird für die Mission mindestens 2 Service Moduls beisteuern, die in der Raumstation für Elektrizität, Wasser, Sauerstoff und Stickstoff sorgen. Außerdem wird die ESA für die Beherbergungskapsel der Astronauten und verbesserte Kommunikation- und Betankungsmöglichkeiten sorgen. Aber auch europäische Astronauten der ESA sollen auf der Raumstation „Gateway“ arbeiten.

    Alle Informationen zur Mondmission der ESA und NASA

    Mehr zur europäischen Weltraumorganisation

Logo Europe Direct Karlsruhe, Copyright: RP Karlsruhe