Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Abteilung 4 »Referat 42
Referat 42 (Steuerung und Baufinanzen, Vertrags- und Verdingungswesen) des Regierungspräsidium Karlsruhe
Straßenbau, Copyright: Regierungspräsidium Tübingen

Referat 42 - Steuerung und Baufinanzen, Vertrags- und Verdingungswesen

Unsere Aufgaben:

Steuerung und Koordinierung

Kerngeschäft des Referats ist die Steuerung und Koordinierung der Straßenbauprojekte an Bundesautobahnen, Bundesstraßen und Landesstraßen. In Abstimmung mit den Bedarfs- und Ausbauplänen des Bundes und Landes stellen wir die Finanzmittel für Planung und Bau neuer Straßen sowie Ausbau bestehender Straßen bis hin zur kassenmäßigen Abwicklung bereit. 

Außerdem erfolgt hier die Mitteldisposition für den Betriebs- und Unterhaltungsdienst der Bundesautobahnen.

Prüfstelle für Straßenbau und Geotechnik

Diese setzen wir zur Lösung besonderer bautechnischer Aufgaben ein, die sowohl in der Planungsphase als auch in der Ausführungsphase von Straßenbauprojekten auftreten.

Vertragliche Angelegenheiten

Wir unterstützen die bauausführenden Stellen der Abteilung in vertraglichen Angelegenheiten.

Radverkehr

In unserem Referat ist auch der zentrale "Ansprechpartner Radverkehr" des Regierungspräsidiums angesiedelt, der den Wissenstransfer innerhalb des RP sowie zu den Antragstellern (Kommunen) insbesondere zum Stand der Technik sicherstellt und im Sinne einer effizienten Kommunikation zwischen den Akteuren der Radverkehrsförderung eine koordinierende Rolle bei Radverkehrsfragen einnimmt (bei Grundsatzfragen, Standards, Einzelfällen, Sonderthemen).

Sonstige Aufgaben

Darüber hinaus bearbeiten wir Baumaßnahmen an Kreuzungen von Straßen mit Eisenbahnen nach dem Eisenbahnkreuzungsgesetz (EkrG).

Referatsleitung

Referatsleitung 

Harald Protz
Leitender Baudirektor
Telefon 0721 926-3405
EMail harald.protz@rpk.bwl.de

Stellvertretung

Michael Lumpp
Baudirektor
Telefon 0721 926-6475
EMail michael.lumpp@rpk.bwl.de

Weitere Informationen

Machbarkeitsstudie zur Verbesserung der Rheinquerungen zwischen Gambsheim und Lauterburg im Rahmen des INTERREG IVA-Programmes

Ergebnisse der Machbarkeitsstudie - Übersicht (PDF, 69 KB)

Ergebnisse der Machbarkeitsstudie - Zusammenfassung (pdf, 12 MB)