Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Abteilung 4 »Referat 47.2 »B 3, Fahrbahndeckenerneuerung am Knotenpunkt B 3 / K 3737 bei Muggensturm
Referat 47.2 (Straßenbau Mitte) des Regierungspräsidium Karlsruhe
Luftbild mit Knotenpunkt B 3/K 3737 und Teilen der A 5, Quelle: Geobasisdaten © LGL

B 3, Fahrbahndeckenerneuerung am Knotenpunkt B 3 / K 3737 bei Muggensturm

Zahlen und Fakten

Vorhabenträger: Bundesrepublik Deutschland
Kosten: 640.000 €

Baubeginn: 19.10.2020
Bauphase 1: bis ca. 20.11.2020
Bauphase 2: bis Mitte Dez. 2020

Aktueller Stand

Bauausführung

​Das Projekt

Ausgangslage

Im Bereich der Lichtsignalanlage hatten sich auf der B 3 starke Spurrinnen gebildet. Um die Verkehrssicherheit weiterhin gewährleisten zu können, wurde im Juli die Geschwindigkeit auf der B 3 in beide Fahrtrichtungen auf Tempo 30 reduziert. Motorradfahrer dürfen seither nicht mehr von der B 3 in die K 3737 abbiegen.
Bei der bereits erfolgten Baugrunderkundung, zeigte sich der Straßenunterbau in sehr schlechtem Zustand.
Daher wird eine umfangreiche Sanierung notwendig.

Ziele der Maßnahme

Erneuerung der Fahrbahndecke im Kreuzungsbereich der B 3 / K 3737, um die Verkehrssicherheit weiterhin gewährleisten zu können.

​Geplante Maßnahmen

Der Asphaltaufbau wird komplett entfernt, die darunterliegende Schottertragschicht profiliert sowie die oberen 20 cm mit Zement verfestigt. Anschließend wird der Asphalt aufgebracht.

Es sind mehreren Bauphasen geplant:

Bauphase 1 (Südseite):

Vom 19. Oktober bis ca. 20. November ist die Instandsetzung der Südwestseite des Knotenpunkts vorgesehen. Hierzu wird der überörtliche Verkehr in Richtung Süden bereits an der L 566 auf die B 36 ausgeleitet. Der Verkehr in Richtung Muggensturm wird auf der B 3 in Richtung Süden aufrechterhalten.
Aus Muggensturm kommend kann in dieser Bauphase lediglich Richtung Norden auf die B 3 eingebogen werden.
Aus Richtung Süden kommend bleibt Muggensturm über die B 462 und L67 erreichbar. Der übrige Verkehr in nördliche Richtung wird ebenfalls über die B 36 und L 566 umgeleitet.

Bauphase 2 (Nordseite)

Mit Ende der 1. Bauphase erfolgt bis voraussichtlich Mitte Dezember die Instandsetzung der Nordostseite des Knotenpunkts.
Die Umleitung des Verkehrs in Richtung Süden auf die B 36 mit Ausleitung an der L 566 bleibt bestehen. In Fahrtrichtung Süden ist Muggensturm dann nicht mehr über die B 3 erreichbar. Es erfolgt eine Umleitung über die L 566 auf die B 36 bis zur K 3737. Aus Süden kommend ist die Zufahrt auf der B 3 bis zum Knotenpunkt möglich, dort kann auch wieder in Richtung Bietigheim und in Richtung Muggensturm abgebogen werden. Ebenfalls besteht wieder eine direkte Verbindung zwischen Muggensturm und Bietigheim auf der K 3737. Von Bietigheim und Muggensturm aus ist das Abbiegen auf die B 3 jedoch nur in Richtung Süden möglich.

Da sich die Baumaßnahme in unmittelbarer Nähe zu der bereits laufenden Fahrbahndeckenmaßnahme im Zuge der L 67 bei Muggensturm befindet, sind hier Anpassungen der Umleitung notwendig.

Informieren Sie sich!

Öffentlichkeitsbeteiligung

Alle Maßnahmen zur Öffentlichkeitsbeteiligung und Kommunikationsmaßnahmen werden in den Planungsprozess des Projektes integriert. Hier können Sie sich über die aktuellen Beteiligungsmaßnahmen informieren und die aktuellen Planungsunterlagerlagen einsehen.

Planung

 

 PLANUNGSUNTERLAGEN

 
  
  
  
1_Uebersichtslageplan.pdfÜbersichtslageplan1947 KB
2_Umleitung_bph1_suedseite.pdfUmleitung vom 19.10.20 bis ca. 20.11.20 - Bauphase 1 Südseite2382 KB
3_Verkehrssicherung_bph1_suedseite.pdfVerkehrssicherung vom 19.10.20 bis ca. 20.11.20 - Bauphase 1 Südseite915 KB
4_Umleitung_bph2_nordseite.pdfUmleitung vom 20.11.20 bis Bauende - Bauphase 2 Nordseite2387 KB
5_Verkehrssicherung_bph2_nordseite.pdfVerkehrssicherung vom 20.11.20 bis Bauende - Bauphase 2 Nordseite894 KB
6_Umleitung_bab-bedarfsumleitung.pdfUmleitung BAB-Bedarfsumleitung U20 U 35302 KB
Beteiligungsportal des Regierungspräsidiums Karlsruhe

Kontakt

Fachinformationen
Wolfgang Schmidt (Projektleiter)
Telefon07223 28178-11
EMail wolfgang.schmidt@rpk.bwl.de

Termine

Ab 19.10.2020
Teilweise Änderung der bestehenden Verkehrsführung

Pressemitteilung vom 07.10.2020