Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Abteilung 4 »Referat 47.3 »L395_OD Horb-Muehringen
Referat 47.3 (Straßenbau Süd) des Regierungspräsidium Karlsruhe
Alte Ortsdurchfahrt im Bereich des Baubeginns, Copyright: RP Karlsruhe

L 395, Ertüchtigung der Ortsdurchfahrt Horb–Mühringen und Fahrbahndeckenerneuerung

Zahlen und Fakten

Vorhabenträger: Land Baden-Württemberg und Große Kreisstadt Horb a.N.

Baulänge:
Ortsdurchfahrt: 495 m
Fahrbahndeckenerneuerung: 4410 m

Baubeginn: November 2016
Bauzeit: ca. 12 Monate

Kosten: 3,39 Mio €,
davon Land: 2,656 Mio. €
Stadt: 0,734 Mio. €

Aktueller Stand

Die Maßnahme befindet sich im Bau.

Das Projekt

Ausgangslage

Die Ortsdurchfahrt hat eine Breite zwischen 4,50 und 5,25 m, Seitenstreifen sind innerhalb der Ortslage meist gar nicht oder nur in geringer Breite vorhanden. Ein Gehweg ist nicht vorhanden.

Außerhalb der Ortslage sind die Bankette sowohl auf der Berg- wie auf der Talseite kaum 0,50 m breit, eine Straßenmulde für das Straßenoberflächenwasser ist nicht vorhanden.

Auch in der Ortslage fließt das Oberflächenwasser unkontrolliert am Fuß der bergseitigen Böschung entlang in vereinzelt vorhandene Straßenabläufe.

Ziele der Maßnahme

Durch die Maßnahme wird auch das letzte Teilstück der Ortsdurchfahrt Mühringen dem Standard der ausgebauten Strecke angeglichen.

Durch eine Fahrbahnbreite von 6,00 m wird ein sicherer Begegnungsverkehr zwischen Pkw/Lkw ermöglicht und für den Fußgängerverkehr ist zukünftig ein Gehweg vorhanden.

Dadurch wird die Verkehrssicherheit in der Ortsdurchfahrt erheblich verbessert.

Gleichzeitig wird ein unbehinderter Verkehrsfluss möglich, der sich positiv auf Lärm- und Schadstoffimmissionen auswirkt.
Außerdem wird die Entwässerungssituation verbessert. Das Oberflächenwasser aus Straßenflächen und Böschungen fließt zukünftig innerorts entlang Bordsteinen über Straßenabläufe, außerorts in einer Straßenmulde in einen vorhandenen Ortskanal.

Geplante Maßnahmen

  • Verbreiterung der Fahrbahn und der Bankette
  • Anlage eines Gehwegs
  • Bau von Stützwänden und Blocksteinmauern
  • Fahrbahnbefestigung
  • Fahrbahndeckenerneuerung
  • Entwässerung

Informieren Sie sich!

Öffentlichkeitsbeteiligung

Alle Maßnahmen zur Öffentlichkeitsbeteiligung und Kommunikationsmaßnahmen werden in den Planungsprozess des Projektes integriert. Hier können Sie sich über die aktuellen Beteiligungsmaßnahmen informieren und die aktuellen Planungsunterlagerlagen einsehen:

  
  
  
1_l395_einl_buergerinfo_161110.pdfEinladung zur Bürgerinformationsveranstaltung am 10.11.201633 KB
2_l395_praes_buergerinfo_161110.pdfPräsentation zur Bürgerinformationsveranstaltung am 10.11.2016501 KB
3_l395_doku_buergerinfo_161110.pdfDokumentation zur Bürgerveranstaltung am 10.11.2016141 KB

Planungsunterlagen

  
  
  
01_l395_muehringen_lpl1.pdfLageplan 1648 KB
02_l395_muehringen_lpl2.pdfLageplan 2820 KB
03_l395_muehringen_ausbauquerschnitte.pdfRegelquerschnitt573 KB
Beteiligungsportal des Regierungspräsidiums Karlsruhe

Kontakt

Fachinformationen
Rainer Gumz, Projektleiter
Referat 47.3
Telefon  07441 91 480-19
EMail rainer.gumz@rpk.bwl.de

Öffentlichkeitsbeteiligung
EMail oeffentlichkeitsbeteiligung@rpk.bwl.de​​​

Termine

Derzeit keine aktuellen Termine.

Fotolia_65859416_XS_Fragen.jpg 

Sie wollen wissen wie ein Planfeststellungsverfahren verläuft? Hier finden Sie Informationen dazu.