Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Abteilung 5 »Referat 52 »Projekte WRRL
Naturnaher Neckarabschnitt bei Heidelberg-Wieblingen, Copyright: RP Karlsruhe

Unsere Wasserrahmenrichtlinien-Projekte​​​​​​

​​​​​

Das Regierungspräsidium Karlsruhe (Referat 52) als Flussgebietsbehörde ist zuständig für die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) im Bearbeitungsgebiet Oberrhein. Ziel ist es, einen guten ökologischen und chemischen Zustand in den Gewässern zu erreichen.
Dazu wird in einem Zyklus von sechs Jahren der Bewirtschaftungsplan mit Maßnahmenprogrammen zur Zielerreichung fortgeschrieben. Um geeignete Maßnahmen festzulegen und die Defizite der Gewässer genauer zu ermitteln, ist es erforderlich Untersuchungen und Monitoring-Projekte anzugehen.

Um die Umsetzung voranzubringen, vor allem am Neckar, werden auch Kommunen bei Planungsmaßnahmen unterstützt.​

Naturnaher Neckarabschnitt bei Heidelberg-Wieblingen, Copyright: RP Karlsruhe

Allgemeine Informationen​

Für eine nachhaltige Bewirtschaftung unserer Gewässer ... weiter​​​​​​​​​​

Das Bild zeigt den Fluss Nagold zwischen Monbachtal und Unterreichenbach als eintöniges Gewässer mit Uferverbau, Copyright: RP Karlsruhe

Vertiefende Untersuchung an der Nagold

Projektstand: Abgeschlossen
Zum Projekt​​​​​​

​​Das Bild zeigt den Neckar bei Neuostheim; eintönige geradlinige Uferstruktur, Copyright: RP Karlsruhe

Vorplanung für Strukturverbesserung des Neckarufers in Mannheim

Projektstand: Vergabe der Vorplanung ist erfolgt.
Zum Projekt​​​​​​

Kontakt

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

finden Sie auf der jeweiligen Projektseite.​​​