Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Abteilung 5 »Pressemitteilungen
RP Karlsruhe, Umwelt

​Pressemitteilungen der Abteilung 5 des Regierungspräsidium Karlsruhe

  • Abteilung 5
    18.10.2017
    25 Jahre Naturschutzgebiet „Egenhäuser Kapf mit Bömbachtal“ - Zum Geburtstag kommt das Ökomobil nach Egenhausen
  • Abteilung 5
    18.10.2017
    Bundesautobahnen 5 und 8: Gehölzpflege/Rückschnittarbeiten im Bereich Karlsruhe
  • Abteilung 5
    12.10.2017
    BAB 8 Enztalquerung - Rodungsarbeiten
  • Abteilung 5
    06.10.2017
    Natura 2000-Managementplan für Flora-Fauna-Habitat-Gebiet „Wilder See - Hornisgrinde und Oberes Murgtal: Öffentliche Auslegung des Planentwurfs vom 16. Oktober bis 17. November 2017
  • Abteilung 5
    25.09.2017
    Aktionstag "Unser Neckar" am 24.9.17 in Neckargemünd auf dem Naturparkmarkt
    Regierungspräsidium Karlsruhe informierte über die Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie am Unteren Neckar und im Regierungsbezirk sowie Möglichkeiten zur Schaffung von Lebens- und Erlebnisräumen
  • Abteilung 5
    22.09.2017
    Regierungspräsidium Karlsruhe setzt Ausgleichskonzept für die L 600 weiter um: Lichter Kiefernwald und Sandrasen im Naturschutzgebiet „Pflege Schönau-Galgenbuckel“ entwickelt
    Presseeinladung
  • Abteilung 5
    15.09.2017
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl präsentiert Abschlussberichte zur Situation der seltenen Fischarten Karausche und Steinbeißer im Regierungsbezirk Karlsruhe
  • Abteilung 5
    29.08.2017
    Besuch der „Mausohr-Wochenstube“ in der katholischen Pfarrkirche St. Martin in Horb-Dießen mit Umweltminister
    ​„Public Viewing“ einmal anders: Bei einer Live-Videoübertragung an der katholischen Pfarrkirche St. Martin in Horb-...
  • Abteilung 5
    21.08.2017
    Besuch der „Mausohr-Wochenstube“ in der katholischen Pfarrkirche St. Martin in Horb-Dießen mit Umweltminister Franz Untersteller
    Kirchen haben eine besondere Bedeutung für den Schutz gefährdeter Arten: Nischen, Vorsprünge und Dachstühle bieten...
  • Abteilung 5
    07.08.2017
    PFC: Vorerntemonitoring 2017 für frühe Kulturen und Getreide abgeschlossen
    Anbauempfehlungen führen zu deutlich weniger positiven Proben
  • Abteilung 5
    27.07.2017
    Zwei Naturschutzgebiete im Neckar-Odenwald-Kreis feiern ihren Geburtstag
    Seit einem viertel Jahrhundert gibt es sie nun, die beiden Naturschutzgebiete „Hochhausener Weinberge“ bei...
  • Abteilung 5
    27.07.2017
    Junge Zicklein im Naturschutzgebiet Oftersheimer Dünen
    ​Seit April dieses Jahres gibt es auf dem Dünenrundweg durch die „Oftersheimer Dünen“ Spannendes zu entdecken: im...
  • Abteilung 5
    11.07.2017
    Einladung zur Informationsveranstaltung zum Managementplan für das Natura 2000-Gebiet Kleinenztal und Schwarzwaldrandplatten
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat Naturschutz und Landschaftspflege, lädt am Dienstag, den 18.07.2017, zu...
  • Abteilung 5
    05.07.2017
    Hochwasserschutz- und Ökologieprojekt (HÖP) Hockenheim – Wichtiger Hinweis zur Baustellenabsicherung
    Seit Anfang Juni sind im Zuge der Baumaßnahmen des Hochwasserschutz- und Ökologieprojektes (HÖP) in der Innenstadt...
  • Abteilung 5
    03.07.2017
    Natura 2000-Managementplan für Fauna-Flora-Habitat Gebiet „Odenwald Brombachtal“ - Öffentliche Auslegung des Planentwurfs vom 10. Juli - 14. August 2017
    ​Das Fauna-Flora-Habitat (FFH) - Gebiet „Odenwald Brombachtal“ ist Bestandteil des europaweiten Schutzgebietsnetzes...
  • Abteilung 5
    27.06.2017
    Natura 2000-Managementplan für das FFH-Gebiet „Nagolder Heckengäu“ und das Vogelschutzgebiet „Ziegelberg“
    ​Das FFH-Gebiet „Nagolder Heckengäu“ und das Vogelschutzgebiet „Ziegelberg“ sind Teile des europäischen...
  • Abteilung 5
    22.06.2017
    Natura 2000-Managementplan für Fauna-Flora-Habitat Gebiet „Seckachtal und Schefflenzer Wald“ - Öffentliche Auslegung des Planentwurfs vom 30.6. – 28.7.2017
    ​Das Fauna-Flora-Habitat (FFH) - Gebiet „Seckachtal und Schefflenzer Wald“ ist Bestandteil des europaweiten...
  • Abteilung 5
    13.06.2017
    Hochwasserschutz- und Ökologieprojekt Hockenheim
    Der Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, Dr. André Baumann, und...
  • Abteilung 5
    12.06.2017
    Seltene Tiere und Pflanzen werden im alten Zisterzienser-Teich in Maulbronn gefördert - Von Mitte Juni bis November wird der Roßweiher "teilgesömmert"
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat Naturschutz und Landschaftspflege, führt in diesem Jahr ein Biotop...
  • Abteilung 5
    02.06.2017
    Ertüchtigung des Rheinhochwasserdamms RHWD XXXIX in Mannheim - Bürgerinformationsveranstaltung am 20. Juni 2017
    das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Regierungspräsidium Karlsruhe, plant die Ertüchtigung des...
  • Abteilung 5
    02.06.2017
    Planung und Öffentlichkeitsbeteiligung „Rheinhochwasserdamm RHWD XXXIX“ in Mannheim am Waldpark - Regierungspräsidium Karlsruhe lädt ein zur ersten öffentlichen Informationsveranstaltung am 20. Juni in Mannheim
    ​Das Regierungspräsidium Karlsruhe lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, 20. Juni um 18.00 Uhr...
  • Abteilung 5
    01.06.2017
    Landesinitiative „Unser Neckar“ - Kiesbank für die Ilvesheimer Altneckarschleife
    ​Die Ilvesheimer Altneckarschleife soll nahe der Seckenheimer Brücke durch eine neue Kiesbank als Lebensraum für ...
  • Abteilung 5
    01.06.2017
    Regierungspräsidium Karlsruhe weist das Naturschutzgebiet „Ziegelhäule“ aus: Elf Hektar artenreichster Landschaft stehen nun unter Naturschutz
    ​Kurze Zeit nach Aufgabe der Nutzung der ehemaligen Tongrube „Ziegelhäule“ als Erdzwischenlager bei Mühlacker-...
  • Abteilung 5
    24.05.2017
    Einladung zur Informationsveranstaltung zum Managementplan für das Natura 2000-Gebiet Talschwarzwald zwischen Bühlertal und Forbach
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat Naturschutz und Landschaftspflege, lädt am Donnerstag, den 01.06.2017 ...
  • Abteilung 5
    12.05.2017
    Enthüllung der neuen Informationstafeln zum Feldhamster
    Mit neuen Informationstafeln rücken das Regierungspräsidium Karlsruhe und die Stadt Mannheim eine große Besonderheit...
  • Abteilung 5
    09.05.2017
    Einladung zur Informationsveranstaltung - Regierungspräsidium Karlsruhe startet mit Managementplan für das Natura 2000-Gebiet Elzbachtal und Odenwald Neckargerach
    Zum Start für den Managementplan des Natura 2000-Gebiets Elzbachtal und Odenwald Neckargerach, lädt das...
  • Abteilung 5
    09.05.2017
    Noch freie Plätze beim Naturforscher-Camp 2017
    ​In der ersten Woche der Pfingstferien, vom 5.- 9. Juni 2017, veranstaltet das Ökomobil-Team vom Regierungspräsidium...
  • Abteilung 5
    05.05.2017
    Enthüllung der neuen Informationstafeln zum Feldhamster
    Feldhamster gehören zu den großen Besonderheiten der Tierwelt im Raum Mannheim.
  • Abteilung 5
    28.04.2017
    Neues Faltblatt für das Naturschutzgebiet Hochholz-Kapellenbruch
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat Naturschutz- und Landschaftspflege, hat ein neues Faltblatt zum...
  • Abteilung 5
    27.04.2017
    Fahrradexkursion durch das Naturschutzgebiet Rastatter Ried
    Am Freitag, den 05.05.2017, bietet das Regierungspräsidiums Karlsruhe, Referat Naturschutz- und Landschaftspflege,...
  • Abteilung 5
    26.04.2017
    Natura 2000-Managementplan für das Fauna-Flora-Habitat Gebiet „Odenwaldtäler zwischen Schloßau und Walldürn“ und Vogelschutzgebiet „Lappen bei Walldürn“ ist fertiggestellt
    Der Managementplan für das rund 735 Hektar große Natura 2000-Gebiet ist fertig gestellt.
  • Abteilung 5
    13.04.2017
    Neues Faltblatt für das Naturschutzgebiet Hochholz-Kapellenbruch
    ​Das Referat Naturschutz- und Landschaftspflege im Regierungspräsidium Karlsruhe hat ein neues Faltblatt ...
  • Abteilung 5
    07.04.2017
    Artenschutz-Zentrum für Feldhamster im Heidelberger Zoo eingeweiht
    Mehr Platz für Feldhamster bietet die neue Zuchtstation im Zoo Heidelberg, die Zoodirektor Dr. Klaus Wünnemann...
  • Abteilung 5
    06.04.2017
    30 Jahre Ökomobil Baden-Württemberg - Jubiläumstour machte Station in Baden-Baden-Balg
    ​Auf ihrer Jubiläumstour durch die vier Regierungsbezirke machten die vier Ökomobile Baden-Württemberg heute...
  • Abteilung 5
    06.04.2017
    Ziegen unterstützen Landschaftspflege auf den „Oftersheimer Dünen“
    ​Ab dem 6. April 2017 gibt es auf dem Dünenrundweg durch die „Oftersheimer Dünen“ Neues zu entdecken: Im Auftrag des...
  • Abteilung 5
    03.04.2017
    Ziegenbeweidung im Naturschutzgebiet Oftersheimer Dünen
    m Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird in den nächsten Monaten eine rund vier Hektar große bewaldete...
  • Abteilung 5
    31.03.2017
    Regierungspräsidium Karlsruhe erstellt Managementplan für das Natura 2000- und Vogelschutzgebiet „Nordschwarzwald“
    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe fertigt das Institut für Landschaftsökologie und Naturschutz (ILN) aus...
  • Abteilung 5
    31.03.2017
    Regierungspräsidium Karlsruhe erstellt Managementplan für das Natura 2000 - Gebiet „Kleinenztal und Schwarzwaldrandplatt"
    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe erstellt das Ingenieur- und Planungsbüro LANGE GbR von Frühjahr 2017...
  • Abteilung 5
    30.03.2017
    Jubiläumstour Ökomobil Baden-Württemberg
    Die vier Ökomobile aus Baden-Württemberg werden dieses Jahr 30 Jahre alt und gehen auf Jubiläumstour.
  • Abteilung 5
    30.03.2017
    Offizielle Eröffnung des Artenschutzzentrums
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe, die Stadt Mannheim, das Institut für Faunistik und der Zoo Heidelberg engagieren...
  • Abteilung 5
    28.03.2017
    Regierungspräsidium Karlsruhe richtet Stabsstelle PFC ein
    Für Fragen im Bereich der PFC-Problematik in der Region Mittelbaden hat das Regierungspräsidium Karlsruhe ...
  • Abteilung 5
    21.03.2017
    Einladung zur Bürgerinformationsveranstaltung: Hochwasserschutz- und Ökologieprojekt Hockenheim
    Im Hinblick auf den bevorstehenden Baubeginn des Hochwasserschutz- und Ökologieprojektes (HÖP) Hockenheim, lädt das...
  • Abteilung 5
    17.03.2017
    Regierungspräsidium Karlsruhe genehmigt Erhöhung und Oberflächenabdichtung des Deponieabschnitts I der Erdaushub- und Bauschuttdeponie Wiesloch
    Mit der Erhöhung der Erdaushub- und Bauschuttdeponie Wiesloch kommt die AVR Kommunal GmbH ihrer Pflicht nach ...
  • Abteilung 5
    09.03.2017
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl übergibt Genehmigungsbescheid für die Erhöhung der Erdaushub- und Bauschuttdeponie Wiesloch
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat die Erhöhung und Oberflächenabdichtung der Erdaushub- und Bauschuttdeponie...
  • Abteilung 5
    17.02.2017
    Regierungspräsidium Karlsruhe setzt Ausgleichskonzept für die L 600 weiter um: Entwicklung von lichtem Kiefernwald und Sandrasen
    ​Ab 27. Februar 2017 werden weitere Maßnahmen des Ausgleichskonzepts, anstelle des Rückbaus der L 600, umgesetzt.
  • Abteilung 5
    16.02.2017
    Blaues Band am Oberrhein: RP Karlsruhe und WSA Mannheim schließen Kooperationsvereinbarung über Modellprojekt
    ​Das Regierungspräsidium Karlsruhe (RPK) und das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Mannheim (WSA MA) arbeiten bei...
  • Abteilung 5
    07.02.2017
    Licht für Libellen – Gehölzarbeiten für die Helm-Azurjungfer am Verlängerten Pfinzkanal im Februar 2017
    ​Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilt, wird in den kommenden Tagen die Uferlinie des Verlängerten...
  • Abteilung 5
    24.01.2017
    Neues Faltblatt für das Naturschutzgebiet Rastatter Ried
    ​Das Referat Naturschutz- und Landschaftspflege im Regierungspräsidium Karlsruhe hat zum Jahreswechsel ein neues...
  • Abteilung 5
    17.01.2017
    Natura 2000-Managementplan für Fauna-Flora-Habitat Gebiet „Odenwaldtäler zwischen Schloßau und Waldürn“ und Vogelschutzgebiet „Lappen bei Walldürn“ - Öffentliche Auslegung des Planentwurfs vom 23.1. – 20.2.2017
    ​Das Fauna-Flora-Habitat (FFH) - Gebiet „Odenwaldtäler zwischen Schloßau und Walldürn“ und das Vogelschutzgebiet...
  • Abteilung 5
    12.01.2017
    Regierungspräsidium Karlsruhe erstellt vier neue Managementpläne für Natura 2000-Gebiete und zieht positive Zwischenbilanz
    ​Das Regierungspräsidium Karlsruhe wird in den nächsten zwei Jahren für die drei Fauna-Flora-Habitat (FFH) - Gebiete...
  • Abteilung 5
    22.12.2016
    Natura 2000-Managementplan für Horber Neckarhänge ist fertiggestellt
    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe hat das Büro Naturplan, Darmstadt, den Natura 2000-Managementplan...
  • Abteilung 5
    16.12.2016
    Ertüchtigung des Rheinhochwasserdamms im Bereich des Waldparks auf der Reißinsel in Mannheim - Regierungspräsidium Karlsruhe hat mit der Planungsphase begonnen
    ​Der Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium Karlsruhe beginnt mit der Planung am Rheinhochwasserdamm XXXIX im...
  • Abteilung 5
    15.12.2016
    Natura 2000-Managementplan für das FFH-Gebiet „Bocksbach und obere Pfinz“ ist fertiggestellt
    Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe hat das Büro Naturplan, Darmstadt, den Natura 2000-Managementplan für...
  • Abteilung 5
    13.12.2016
    Natura 2000-Managementplan für das FFH-Gebiet „Eyach oberhalb Neuenbürg“ fertiggestellt
    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe hat das Institut für Landschaftsökologie und Naturschutz Bühl (ILN)...
  • Abteilung 5
    29.11.2016
    Entwurf des Natura 2000-Managementplans „Rheinniederung zwischen Wintersdorf und Karlsruhe“ - Aktualisierung und Verlängerung der Öffentlichen Auslegung des Planentwurfs vom 01. Dezember 2016 bis 31. Januar 2017 - Fristende für Stellungnahmen: 15. Februar
    ​Die öffentliche Auslegung der Entwurfsfassung des Natura2000-Managementplans „Rheinniederung zwischen Wintersdorf...
  • Abteilung 5
    29.11.2016
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl besucht Baustelle am Rheinhochwasserdamm - Zügiger Baufortschritt bei der Dammsanierung
    ​„Ich freue mich, dass die Arbeiten am Rheinhochwasserdamm so zügig vorankommen, nachdem das Land 2015 erhebliche...
  • Abteilung 5
    23.11.2016
    Pressetermin mit Regierungspräsidentin Nicolette Kressl zum Thema „Ausbau des Rheinhochwasserdammes XXX“ am Dienstag, 29. November 2016
    Der Rheinhochwasserdamm XXX schützt rund 30 Quadratkilometer des Tiefgestades im Landkreis Karlsruhe vor Hochwasser...
  • Abteilung 5
    23.11.2016
    Informationsveranstaltung zur Ertüchtigung des Rheinhochwasserdammes (RHWD) XXV bei Steinmauern, Elchesheim-Illingen und Au am Rhein
    Regierungspräsidium Karlsruhe informiert die Bürgerinnen und Bürger sowie die an dem Projekt interessierte Öffentlichkeit gemeinsam mit den Gemeinden Steinmauern, Elchesheim-Illingen und Au am Rhein über den aktuellen Stand der Maßnahme
    in rechtskräftiger Planfeststellungsbeschluss des Landratsamtes Rastatt zur Ertüchtigung des Rheinhochwasserdammes...
  • Abteilung 5
    22.11.2016
    Land fördert Altlastensanierungsmaßnahme in Bad Liebenzell mit rund 1,9 Millionen Euro
    ​„Der aktuelle Zuschuss ermöglicht es der Stadt Bad Liebenzell, noch verbliebene Belastungen in den Kernbereichen des...
  • Abteilung 5
    17.11.2016
    Altlastensanierung Bad Liebenzell - Regierungspräsidentin Nicolette Kressl überreicht Förderbescheid in Höhe rund 1,9 Millionen Euro
    Das Land unterstützt die Kommunen bei der Sanierung von Altlasten. Mit rund 1,9 Millionen Euro wird die Sanierung...
  • Abteilung 5
    16.11.2016
    Der erste Newsletter „Rückhalteraum Elisabethenwört“ steht zur Verfügung: Wo stehen wir und wie geht es 2017 weiter?
    Mit einem ersten Newsletter zum Hochwasserschutz-Projekt „Rückhalteraum Elisabethenwört“ informiert der Landesbetrieb...
  • Abteilung 5
    07.11.2016
    Entwurf des Natura 2000-Managementplans „Rheinniederung zwischen Wintersdorf und Karlsruhe“ - Öffentliche Auslegung des Planentwurfs vom 15. November bis 13. Dezember 201
    ​Das Natura 2000-Gebiet „Rheinniederung zwischen Wintersdorf und Karlsruhe“ ist Teil des europäischen...
  • Abteilung 5
    24.10.2016
    Das Land Baden-Württemberg fördert den Neubau eines Regenüberlaufbeckens des Abwasserzweckverbandes Eutingen –Hochdorf mit 752.000 Euro
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl: „Um das mit der Wasserrahmenrichtlinie verbundene Ziel eines guten ökologischen Zustandes der Gewässer zu erreichen, sind Investitionen zur besseren Regenwasserbehandlung besonders wichtig“
    ​Gute Nachrichten aus dem Regierungspräsidium Karlsruhe: Der Abwasserzweckverband Eutingen-Hochdorf hat heute den...
  • Abteilung 5
    11.10.2016
    Hochwasserrückhaltebecken Hägenich bei Bühl: Investitionen von 400.000 Euro zur Verbesserung des Hochwasserschutzes - Informationsbroschüre anlässlich des 50-jährigen Bestehens
    ​Im Nachgang zu dem Extremhochwasser Anfang Juni 2013 wurden am Hochwasserrückhaltebecken Hägenich und an den...
  • Abteilung 5
    11.10.2016
    Ein wichtiger Baustein zur Verbesserung des ökologischen Zustands der Pfinz wird umgesetzt - Regierungspräsidentin Nicolette Kressl besucht Baustelle am Stuhlmüllerwehr
    ​Mitte Juli diesen Jahres hat der Landesbetrieb Gewässer beim Regierungspräsidium Karlsruhe mit den Arbeiten zur...
  • Abteilung 5
    04.10.2016
    Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie durch das Land Baden-Württemberg am Beispiel der Fischaufstiegsanlage am Stuhlmüllerwehr (auch bekannt als Schnellermühle) in Pfinztal Berghausen - Pressetermin mit Regierungspräsidentin Nicolette Kressl
    Einladung an die Medien
  • Abteilung 5
    27.09.2016
    Informationsveranstaltung für den Managementplan - „Kaltenbronner Enzhöhen“ - Das Regierungspräsidium Karlsruhe lädt ein
  • Abteilung 5
    23.09.2016
    Natura 2000-Managementplan für das FFH-Gebiet „Bocksbach und obere Pfinz“ - Öffentliche Auslegung des Planentwurfs vom 1. Oktober bis 29. Oktober 2016
    ​Das FFH-Gebiet „Bocksbach und obere Pfinz“ ist ein Teil des europäischen Schutzgebietsnetzes NATURA 2000.
  • Abteilung 5
    23.09.2016
    Land Baden-Württemberg fördert die Ertüchtigung von neun Anlagen zur Behandlung von Regenwasser beim Abwasserzweckverband Nagold - Regierungspräsidentin Nicolette Kressl übergibt anlässlich des Spatenstichs den Zuwendungsbescheid über eine Million Euro
    Mit dem heutigen (Freitag, 23. September 2016) Spatenstich in Nagold begann die Ertüchtigung von neun Anlagen zur...
  • Abteilung 5
    23.09.2016
    Hochwasserrückhalteraum Bellenkopf/Rappenwört in Karlsruhe
    Informationstafeln zur Visualisierung der Höherlegung der Hermann-Schneider-Allee und der Spundwand im Rheinpark errichtet - die Öffentlichkeit kann sich nun auch vor Ort über die künftige Situation informieren
    Der Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium Karlsruhe hat an vier Standorten im zukünftigen Poldergebiet...
  • Abteilung 5
    12.09.2016
    Illegale Abfallentsorgung – 20 Kubikmeter Bauschutt am Mühlkanal in Hockenheim abgeladen
    ​Wohin mit dem Bauschutt? Aktuell wurde dieses Problem auf Kosten der Natur und der Allgemeinheit gelöst.
  • Abteilung 5
    08.09.2016
    Polder Bellenkopf/Rappenwört - Änderung betroffener Schutzgebietsverordnungen
    ​Das Land Baden-Württemberg plant derzeit den Polder Bellenkopf/Rappenwört, um das international vereinbarte...
  • Abteilung 5
    02.09.2016
    Auf dem Alten Flugplatz tut sich was!
    ​In Zusammenarbeit mit dem Amt für Umwelt- und Arbeitsschutz der Stadt Karlsruhe lässt das Regierungspräsidium...
  • Abteilung 5
    30.08.2016
    Schottische Hochlandrinder grasen im Naturschutzgebiet "Rohrwiesen und Gänswiesen"
    Spaziergänger an der Kleintierzuchtanlage in Hemsbach können seit einigen Tagen urig aussehende Rinder in den...
  • Abteilung 5
    19.08.2016
    Regierungspräsidium: Entwurf des Natura 2000-Managementplans für das FFH-Gebiet „Eyach oberhalb Neuenbürg“ liegt vor / Öffentliche Auslegung des Planentwurfs vom 29. August 2016 bis 30. September 2016
    Das FFH-Gebiet „Eyach oberhalb Neuenbürg“ ist Teil des europäischen Schutzgebietsnetzes Natura 2000.
  • Abteilung 5
    19.08.2016
    Land fördert Erweiterung der Kläranlage des Zweckverbandes Gruppenkläranlage Seckachtal in Roigheim mit 4,35 Millionen Euro
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat heute dem Zweckverband Gruppenkläranlage Seckachtal den Zuwendungsbescheid ...
  • Abteilung 5
    28.07.2016
    Bodenstele in Heidelberg-Ziegelhausen öffnet Blick in die Welt des Bodens - Vorstellung und feierliche Einweihung der Boden-stele mit buntem Rahmenprogramm und vielen Aktionen am 7. August 2016
    im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe und finanziert durch das Ministerium für Umwelt, Klima und...
  • Abteilung 5
    15.07.2016
    Regierungspräsidium Karlsruhe optimiert Betriebsweise der Nagoldtalsperre
    ​Durch die vielen Niederschlagsereignisse in diesem Jahr war die Nagoldtalsperre bereits im Frühjahr voll gefüllt.
  • Abteilung 5
    06.07.2016
    Regierungspräsidium Karlsruhe verlängert die Genehmigung der Kronospan GmbH für das Spanplattenwerk in Bischweier um drei Jahre bis Ende Februar 2020
    Die Kronospan GmbH hat Ende April 2016 für das Spanplattenwerk in Bischweier einen Antrag auf Verlängerung der...
  • Abteilung 5
    05.07.2016
    Informationsveranstaltung zum Start des Managementplanes für das Natura 2000-Gebiet „Pfinzgau Ost“ - Regierungspräsidium Karlsruhe lädt ein
    Das überwiegend im Enzkreis, aber auch im Stadtkreis Pforzheim liegende FFH-Gebiet „Pfinzgau Ost“ hat eine Größe von...
  • Abteilung 5
    29.06.2016
    Branichtunnel – Störung beseitigt - Tunnel im Regelbetrieb
    ​Der Fehler im Branichtunnel wurde behoben. Die zuletzt durchgeführten Funktionstests verliefen erfolgreich.
  • Abteilung 5
    29.06.2016
    Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie an der Pfinz - Umbau des Absturzes an der DB-Brücke in Berghausen
    ​Am Montag, 4. Juli 2016, beginnt der Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium Karlsruhe an der DB-Brücke in ...
  • Abteilung 5
    28.06.2016
    Planung zum „Ausbau Leimbach-Unterlauf“ wird fertig gestellt - Projektbegleitkreis hat die Planung erfolgreich begleitet: Aktueller Planungsstand und Dokumentation der Arbeit des Projektbegleitkreises im Internet verfügbar
    ​Der Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium Karlsruhe stellt die Genehmigungsunterlagen zum Großprojekt „Ausbau..
  • Abteilung 5
    21.06.2016
    Informationsveranstaltung zum Managementplan für das Natura 2000-Gebiet „Odenwald und Bauland Hardheim
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat Naturschutz und Landschaftspflege, lädt am Montag, den 27.06.2016, zu...
  • Abteilung 5
    21.06.2016
    Ökologische Flutungen im Polder Söllingen / Greffern Sperrung von Straßen bis in die nächste Woche hinein erwartet
    Ab heute (Dienstag, 21. Juni 2016) werden die ökologischen Flutungen des Polders Söllingen/Greffern wieder aufgenommen.
  • Abteilung 5
    17.06.2016
    Informationsveranstaltung Rinderbeweidung im Naturschutzgebiet Allmendäcker
    Einladung an die Medien
    Das NSG Allmendäcker wird seit diesem Monat von Highland-Rindern beweidet.
  • Abteilung 5
    16.06.2016
    Informationsveranstaltung zum Managementplan für das Natura 2000-Gebiet „Unteres Murgtal und Seitentäler“
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat Naturschutz und Landschaftspflege, lädt am Donnerstag, 23.06.2016, zu einer I
  • Abteilung 5
    15.06.2016
    Informationsveranstaltung für den Managementplan „Rheinniederung und Hardtebene zwischen Lichtenau und Iffezheim“ - Das Regierungspräsidium Karlsruhe lädt ein
    Von nass bis trocken – so knapp könnte man die Natura 2000-Gebiete zwischen Lichtenau und Iffezheim beschreiben.
  • Abteilung 5
    15.06.2016
    Polder Söllingen/Greffern - Erste große Ökologische Flutungen in der Vegetationszeit gehen zu Ende; Aufhebung der Straßensperrungen zum Wochenende
    Seit Mittwoch letzter Woche wurden im Polder Söllingen/Greffern große Ökologische Flutungen mit einer...
  • Abteilung 5
    09.06.2016
    Informationsveranstaltung zum Start des Managementplanes für das Natura 2000-Gebiet „Kinzig-Murg-Rinne und Kraichgau bei Bruchsal“
    Vor den Toren Karlsruhes dehnt sich das Natura 2000-Gebiet „Kinzig-Murg-Rinne und Kraichgau bei Bruchsal“ mit seinen...
  • Abteilung 5
    08.06.2016
    Ökologische Flutungen im Polder Söllingen / Greffern / Sperrung von Straßen bis in die nächste Woche hinein
    ​Ab heute (Mittwoch, 8. Juni 2016) werden ökologische Flutungen des Polders Söllingen / Greffern intensiviert.
  • Abteilung 5
    03.06.2016
    Neufassung der Emissionsgrenzwerte für Kohlenmonoxid (CO) und Gesamtkohlenstoff (TOC) im Abgas des Drehrohrofens des Zementwerks Wössingen der Firma OPTERRA / Keine Erhöhung der Schadstoff-Emissionen
    Mit der Entscheidung vom 01.06.2016 hat das Regierungspräsidium Karlsruhe neue Emissionsgrenzwerte festgesetzt.
  • Abteilung 5
    24.05.2016
    Regierungspräsidium Karlsruhe weist das Naturschutzgebiet „Pfinzquellen“ aus: 281 Hektar artenreicher Landschaft im Enzkreis und im Landkreis Karlsruhe stehen nun unter Naturschutz
    ​Seit 2014 arbeitete das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe an der Ausweisung eines Naturschutzgebietes rund um...
  • Abteilung 5
    09.05.2016
    Instandsetzung Lutherplatzbrücke in Grötzingen
    Manipulation an der Pumpenanlage
    Seit Anfang April 2016 laufen die Sanierungsarbeiten an der Lutherplatzbrücke in Karlsruhe-Grötzingen.
  • Abteilung 5
    04.05.2016
    Kronospan GmbH stellt Verlängerungsantrag für das Spanplattenwerk in Bischweier
    ​Die Kronospan GmbH hat Ende April 2016 für das Spanplattenwerk in Bischweier einen Antrag auf Verlängerung der...
  • Abteilung 5
    02.05.2016
    Start des Managementplanes für das Natura 2000-Gebiet „Nördlicher Kraichgau“
    Auftakt und erste Informationsveranstaltung
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe wird zum Bearbeitungsstart des Managementplanes „Nördlicher Kraichgau“ den...
  • Abteilung 5
    02.05.2016
    Instandsetzung Lutherplatzbrücke in Grötzingen - Stauabsenkung am Hühnerlochwehr
    ​Seit Anfang April 2016 laufen die Sanierungsarbeiten an der Lutherplatzbrücke in Karlsruhe-Grötzingen. Im Rahmen ...
  • Abteilung 5
    21.04.2016
    Großes Interesse und lebhafte Diskussion beim Bürgerabend zum Rückhalteraum Elisabethenwört
    ​Im Rahmen des zweiten Bürgerabends zum Rückhalteraum Elisabethenwört am 20. April in der Jugendstil-Festhalle in...
  • Abteilung 5
    14.04.2016
    Land fördert Hochwasserschutz in Helmstadt-Bargen im Rhein-Neckar-Kreis
    Umweltminister Franz Untersteller: „Das vom Land mit 3,5 Millionen Euro geförderte Rückhaltebecken wird den Schutz der Bürgerinnen und Bürger vor einem Hochwasser im Einzugsbereich Elsenz-Schwarzbach weiter verbessern.“
    ​Der Zweckverband „Hochwasserschutz Einzugsbereich Elsenz-Schwarzbach“ hat einen Landeszuschuss in Höhe von 3,5...
  • Abteilung 5
    12.04.2016
    Naturschutzrechtlicher Ausgleich für Eingriffe in Natur und Landschaft durch Infrastrukturmaßnahmen: Produktionsintegrierte Kompensation (PIK) als Alternative zum Flächenentzug / Informationsveranstaltung im Regierungspräsidium Karlsruhe
    ​„Muss der naturschutzrechtlich gebotene Eingriffsausgleich bei der Realisierung großer Bauvorhaben zwingend zum...
  • Abteilung 5
    31.03.2016
    Zwischenbilanz für die Erstellung der Natura 2000-Managementpläne ist erfreulich
    2016 wird mit weiteren sieben Managementplänen in Natura 2000-Gebieten begonnen
    ​Im Regierungsbezirk Karlsruhe werden in den kommenden beiden Jahren sieben neue Managementpläne für FFH-Gebiete und...
  • Abteilung 5
    31.03.2016
    Regierungspräsidium erteilt Änderungsgenehmigung für das Spanplattenwerk der Kronospan GmbH in Bischweier; genehmigte Emissions- und Immissionsgrenzwerte müssen eingehalten werden; Behandlung des Altholzes erfordert entsprechende Qualitätskontrollen
    ​Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat heute (31. März 2016) die immissionsschutzrechtliche Änderungsgenehmigung für...
  • Abteilung 5
    29.03.2016
    Rückhalteraum Elisabethenwört: Planung und Öffentlichkeitsbeteiligung gehen Hand in Hand
    Regierungspräsidium Karlsruhe lädt ein zum zweiten großen Bürgerabend am 20. April in Philippsburg; Erste Ergebnisse der Planung wurden bereits im Projektbegleitkreis vorgestellt
  • Abteilung 5
    23.03.2016
    Natura 2000-Managementplan für das FFH-Gebiet "Odenwald Neckargemünd" ist fertig gestellt
    Der Natura 2000-Managementplan für das rund 350 Hektar große Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Gebiet „Odenwald Neckargemünd“...
  • Abteilung 5
    09.03.2016
    Einweihung von Informationstafeln im Natur- und Landschaftsschutzgebiet Schwetzinger Wiesen
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl wird am 15. März 2016 gemeinsam mit Mannheims Bürgermeisterin Felicitas Kubala...
  • Abteilung 5
    03.03.2016
    Spatenstich für den Ausbau des Leimbaches „Park am Leimbach“ in Wiesloch
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl wird gemeinsam mit Oberbürgermeister Dirk Elkemann, Stadt Wiesloch, ...
  • Abteilung 5
    15.02.2016
    Regierungspräsidium Karlsruhe: Dammertüchtigungen haben hohe Priorität
    ​Das Landratsamt Rastatt hat heute (15. Februar 2016) den Planfeststellungsbeschluss für die Ertüchtigung des ...
  • Abteilung 5
    28.12.2015
    Geplantes Naturschutzgebiet „Pfinzquellen“: Regierungspräsidium eröffnet Verfahren
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat mit der Anhörung der Träger öffentlicher Belange jetzt das Verfahren ...
  • Abteilung 5
    30.11.2015
    Regierungspräsidium: Entwurf des Natura 2000-Managementplans für das FFH-Gebiet „Odenwald-Neckargemünd“ liegt vor / Öffentliche Auslegung des Planentwurfs vom 7. Dezember 2015 bis 18. Januar 2016
    ​Das Fauna-Flora-Habitat-Gebiet (FFH)„Odenwald-Neckargemünd“ ist Teil des europäischen Schutzgebietsnetzes Natura 2000.
  • Abteilung 5
    23.11.2015
    Land fördert Abwasserprojekt in Simmersfeld mit rund 1,1 Millionen Euro
    ​Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat jetzt Landesmittel in Höhe von rund 1,1 Millionen Euro für ein Abwasserprojekt...
  • Abteilung 5
    17.11.2015
    Regierungspräsidium: Entwurf des Natura 2000-Managementplans für das FFH-Gebiet „Horber Neckarhänge“ liegt vor
    Öffentliche Auslegung des Planentwurfs vom 23. November 2015 bis 21. Dezember 2015
    ​Das FFH-Gebiet „Horber Neckarhänge“ ist Teil des europäischen Schutzgebietsnetzes Natura 2000.
  • Abteilung 5
    17.11.2015
    Hochwasserschutz - Integriertes Rheinprogramm (IRP
    Feierliche Inbetriebnahme des Rückhaltebeckens "Polder Rheinschanzinsel"
    Umweltminister Franz Untersteller und Regierungspräsidentin Nicolette Kressl werden am Dienstag, 24. November 2015, ...
  • Abteilung 5
    17.11.2015
    Einladung zum Tag der offenen Tür des Polders Rheinschanzinsel bei Philippsburg und Oberhausen-Rheinhausen
    Polder Rheinschanzinsel - Informieren Sie sich und besichtigen Sie den Rückhalteraum
    ​Am Samstag, 28. November 2015, bietet das Regierungspräsidium Karlsruhe allen interessierten Bürgerinnen und ...
  • Abteilung 5
    13.11.2015
    Einweihung des Auenlehrpfades im LIFE+-Projekt „Rheinauen bei Rastatt“
    Einladung an die Medien
    Regierungsvizepräsidentin Gabriela Mühlstädt-Grimm wird am 20. November 2015 gemeinsam mit Bürgermeister Wolfgang ...
  • Abteilung 5
    23.10.2015
    Land fördert in Wildberg den III. Bauabschnitt „Ausbau der Regenwasserbehandlung rechts der Nagold“ mit 1,7 Millionen Euro - Umweltminister Franz Untersteller: "Unser Ziel ist es, in allen Gewässern im Land einen guten ökologischen Zustand zu erreichen".
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl: "Das hohe Niveau der Abwasserreinigung wird gesichert"
    ​Die Stadt Wildberg hat jetzt einen weiteren Landeszuschuss in Höhe von 1,7 Millionen Euro erhalten.
  • Abteilung 5
    13.10.2015
    Regierungspräsidium Karlsruhe weist das neue Naturschutzgebiet „Nüstenbachtal, Hessental und Masseldorn“ im Neckar-Odenwald-Kreis aus
    ​Am Dienstag, 13. Oktober 2015 hat Regierungspräsidentin Nicolette Kressl das 27. Naturschutzgebiet im ...
  • Abteilung 5
    08.10.2015
    Einweihung des Entnahmebauwerks zur Anbindung des Wintersdorfer Altrheins an den Rhein im LIFE+-Projekt „Rheinauen bei Rastatt“
    Mit der Fertigstellung des Entnahmebauwerks in Rastatt-Wintersdorf bei Rhein-Kilometer 336,3 ist die letzte ...
  • Abteilung 5
    01.10.2015
    Vorstellung der Familienbroschüre im LIFE+-Projekt „Rheinauen bei Rastatt“
    Zwischen 2011 und 2015 hat das Regierungspräsidium Karlsruhe gemeinsam mit vielen verschiedenen Partnern im Rahmen ...
  • Abteilung 5
    29.09.2015
    Aktionstag „Unser Neckar“ am Sonntag, 27. September 2015, in Edingen-Neckarhausen
    Regierungspräsidium Karlsruhe stellt den Stand der Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie am Unteren Neckar und im Regierungsbezirk sowie Wege zur Gewässer- und Kommunalentwicklung am Neckar vor
    „Rund ein Viertel der erforderlichen Maßnahmen, die nach der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie im ...
  • Abteilung 5
    28.09.2015
    Natura 2000 FFH-Gebiet "Odenwald Eberbach"
    Regierungspräsidium Karlsruhe: Managementplan ist fertiggestellt
    ​In Dobel gibt es nicht nur den beliebten Europa-Rundwanderweg zu erwandern, sondern auch ein Schutzgebiet von ...
  • Abteilung 5
    25.09.2015
    Ökomobil informiert auf Hoffest der Eyachmühle über das Natura 2000-Gebiet „Eyach oberhalb Neuenbürg“
  • Abteilung 5
    22.09.2015
    Land fördert Erweiterung der Kläranlage des Abwasserverbandes Meckesheimer Cent mit 2,5 Millionen Euro
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl: „Hohes Niveau der Abwasserreinigung wird gesichert.“
  • Abteilung 5
    09.09.2015
    Rheinhochwasserdamm bei Rastatt-Plittersdorf
    Bauarbeiten des Regierungspräsidiums Karlsruhe
    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums beginnen am 14. September 2015 Bauarbeiten am Rheinhochwasserdamm XXIII ...
  • Abteilung 5
    07.09.2015
    Einladung zur Auen-Fachtagung im LIFE+-Projekt „Rheinauen bei Rastatt“
    Als Abschluss des EU-LIFE+-Projekts „Rheinauen bei Rastatt“ veranstaltet das Regierungspräsidium Karlsruhe ...
  • Abteilung 5
    07.09.2015
    Einladung zum LIFE+-Naturfest
    Buntes Programm mit pfiffigen Aktionen
    Zum Abschluss des großen Naturschutzprojektes „LIFE+-Rheinauen bei Rastatt“ gibt es im Murgpark bei der BadnerHalle ...
  • Abteilung 5
    27.08.2015
    Mit großem Gerät im Einsatz für den Moorfrosch - Regierungspräsidium Karlsruhe schafft neue Lebensräume für gefährdete Arten
    Im Naturschutzgebiet Fritschlach in Karlsruhe-Daxlanden werden jetzt nahe der Saumweiher Gehölze entnommen ...
  • Abteilung 5
    24.08.2015
    LIFE+-Projekt "Rheinauen bei Rastatt": Ufer am Kohlkopf entwickelt sich zu Naturufer
    Mit der neu geschaffenen Insel an der Spitze der Landzunge "Kohlkopf" entwickelt sich eine weitere Maßnahme ....
  • Abteilung 5
    20.08.2015
    Land fördert zweiten Bauabschnitt des hochwassersicheren Ausbaus der Elsenz in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis)
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl: Weiterer wichtiger Baustein in der Hochwasserschutzkonzeption
    ​„Das Land fördert den zweiten Bauabschnitt des hochwassersicheren Ausbaus der Elsenz in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) m
  • Abteilung 5
    14.08.2015
    Rheinhochwasserdamm zwischen Dettenheim und Eggenstein-Leopoldshafen: Arbeiten des Regierungspräsidiums Karlsruhe kommen gut voran
    ​Die Ertüchtigung des Rheinhochwasserdammes zwischen Dettenheim und Eggenstein-Leopoldshafen auf 16 Kilometer Länge kann
  • Abteilung 5
    07.08.2015
    Widerspruch der Firma Isorec gegen die Entscheidung der Stadt Mannheim
    Firma Isorec: Regierungspräsidium Karlsruhe hat entschieden
    ​Nur drei Wochen, nachdem die Stadt Mannheim den Widerspruch der Firma Isorec gegen die Betriebsgenehmigung der Stadt de
  • Abteilung 5
    30.07.2015
    Spatenstich für die Hochwasserschutzmaßnahmen an der Elz Ortslage Dallau
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl wird gemeinsam mit Elztals Bürgermeister Marco Eckl und dem Ersten Landesbeamten
  • Abteilung 5
    30.07.2015
    Gartenschau Mühlacker - Aktionstag "Die Tierwelt der Enz erleben - vom Wurm zum Fisch"
    Regierungspräsidium Karlsruhe stellt Indikatoren des Gewässerzustands vor
    Die Gewässer in Europa sollen bis 2015 in einem guten ökologischen und chemischen Zustand sein. Maßgeblich für die aktue
  • Abteilung 5
    28.07.2015
    Dialog zum Hochwasserrückhalteraum Elisabethenwört gestartet
    Erste Sitzung des Projektbegleitkreises in Dettenheim-Rußheim am 27. Juli
    ​Mit der gestrigen ersten Sitzung des Projektbegleitkreises (PBK) hat der Dialog zum Rückhalteraum Elisabethenwört begon
  • Abteilung 5
    27.07.2015
    Pfinz bei Pfinztal-Berghausen
    Naturnahe Gewässerumgestaltung
    Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe beginnen am 3. August 2015 die Arbeiten für eine naturnahe Gewässerumgesta
  • Abteilung 5
    17.07.2015
    Infotafeln und Pegellatten im Hochwasserrückhalteraum Bellenkopf/Rappenwört errichtet
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl: Die Öffentlichkeit kann sich über die künftigen Wasserstände informieren
    Der Landesbetrieb Gewässer des Regierungspräsidiums Karlsruhe hat an fünf ausgewählten Standorten innerhalb des zukünft
  • Abteilung 5
    14.07.2015
    Kostenerstattung PFC
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl: Regelung zur vorläufigen Kostenerstattung gefunden
    Ich bin froh und erleichtert, dass gemeinsam mit den Fachministerien und den betroffenen Kreisen im Zusammenhang mit den
  • Abteilung 5
    13.07.2015
    Ertüchtigung des Rheinhochwasserdamms erreicht Eggenstein-Leopoldshafen
    Beginn der Arbeiten
    Die Ertüchtigung des Rheinhochwasserdamms zwischen Dettenheim und Eggenstein-Leopoldshafen erreicht die Gemarkung Leopol
  • Abteilung 5
    10.07.2015
    LIFE+-Projekt „Rheinauen bei Rastatt“
    Einweihung von Landschaftsrahmen
    Im Rahmen des LIFE+-Projekts „Rheinauen bei Rastatt“ wurde die Murg im Stadtgebiet von Rastatt naturnah umgestaltet. In
  • Abteilung 5
    06.07.2015
    Geplantes Naturschutzgebiet „Coleman“ in Mannheim Regierungspräsidium Karlsruhe startet das Verfahren
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl ist beeindruckt: „Über 160 gefährdete Arten belegen die Vielfalt von ´Coleman´.“
    ​„Als wir 2013 die Kartierungen der Pflanzen und Tiere beauftragten, waren wir davon überzeugt, dass auf Coleman auch se
  • Abteilung 5
    03.07.2015
    Land fördert Folgemaßnahmen für Abwasserprojekte in Elztal und Billigheim
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl: Hohes Niveau der Abwasserreinigung wird gesichert
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat Landesmittel in Höhe von rund 2,4 Millionen Euro für die wasserwirtschaftliche Str
  • Abteilung 5
    01.07.2015
    Einweihung des Infopfades „Dammrückverlegung Kirschgartshausen“ nördlich Mannheim
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl: Für Mensch und Natur ist die neu gestalte Auenlandschaft ein Gewinn
    Mit der Dammrückverlegung Kirschgartshausen wurden rund 75 Hektar Auenlandschaft neu gestaltet.
  • Abteilung 5
    25.06.2015
    Ökomobil in Sandhofen
    Den Sand erleben
    „Wow, sind die Stacheln riesig!“ zeigt sich Jessica aus der Klasse 3b der Gustav-Wiederkehr-Schule in Mannheim-Sandhofen
  • Abteilung 5
    25.06.2015
    Einweihung des Infopfades „Dammrückverlegung Kirschgartshausen“ nördlich von Mannheim
    Einladung an die Medien
    Mit der Dammrückverlegung Kirschgartshausen wurden rund 75 Hektar Auenlandschaft nördlich von Mannheim neu gestaltet. Mi
  • Abteilung 5
    15.06.2015
    Neues zum Antragsverfahren der Firma Kronospan/Bischweier
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl: Transparentes Verfahren
    Der Antrag der Firma Kronospan auf immissionsschutzrechtliche Änderungsgenehmigung für die Modifizierung der Holzaufbere
  • Abteilung 5
    15.06.2015
    Managementplan für die Natura 2000-Gebiete „Enztal bei Mühlacker“ und „Enztal bei Mühlhausen-Roßwag“
    Informationsveranstaltung
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat Naturschutz und Landschaftspflege, lädt am Donnerstag, 25.06.2015, zu einer I
  • Abteilung 5
    12.06.2015
    Start des Managementplanes für das Natura 2000-Gebiet „Odenwald Brombachtal“ im Rhein-Neckar-Kreis
    Einladung zur Infoveranstaltung am 24. Juni 2015
    Das FFH-Gebiet Odenwald Brombachtal besteht aus großen Waldflächen und landschaftlich reizvollen Wiesentälern innerhalb
  • Abteilung 5
    09.06.2015
    Natura 2000-Gebiet "Nagolder Heckengäu und Ziebelberg"
    Erste Informationsveranstaltung zum Start des Managementplans
    das Regierungspräsidium Karlsruhe möchte Ihnen zum Beginn der Bearbeitung des Managementplanes das Natura 2000-Gebiet „N
  • Abteilung 5
    03.06.2015
    Regierungspräsidium Karlsruhe stellt Hochwassergefahrenkarten für Weschnitz und Seitengewässer fertig
    Die Karten sind im Internet einsehbar
    Die Hochwassergefahrenkrten für das Einzugsgebiet der Weschnitz im Rhein-Neckar-Kreis sind vom Regierungspräsidium Karls
  • Abteilung 5
    28.05.2015
    Regierungspräsidium Karlsruhe weist das neue Naturschutzgebiet „Brombacher Tal“ im Rhein-Neckar-Kreis aus
    Größtmögliche Zustimmung und Unterstützung vor Ort ebneten den Weg zum Naturschutzgebiet
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl hat (heute, am 28. Mai 2015) im Eberbacher Ortsteil Brombach die Rechtsverordnung
  • Abteilung 5
    22.05.2015
    Regierungspräsidium Karlsruhe weist neues Naturschutzgebiet „Brombacher Tal“ im Rhein-Neckar-Kreis aus
    Termin: Donnerstag, 28. Mai 2015, 16.00 Uhr, Festplatz Brombach (100 Meter nach dem Ortseingang links, dort gibt es auch Parkmöglichkeiten) Bei Regenwetter: Altes Schulhaus Brombach, Hainbrunner Weg 9.
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl wird am 28. Mai 2015 in Anwesenheit von Eberbachs Bürgermeister Peter Reichert, O
  • Abteilung 5
    22.05.2015
    Regierungspräsidium informiert über die überarbeiteten Antragsunterlagen für den Hochwasserrückhalteraum Bellenkopf/Rappenwört
    Bürgerabende am 20. und 21. Mai 2015 fanden großes Interesse; Regierungspräsidentin Nicolette Kressl: „Ein weiterer Beitrag zur umfassenden Information der Bürgerinnen und Bürger“
    Der Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium Karlsruhe führte am 20. Mai in Rheinstetten-Neuburgweier und am 21. Ma
  • Abteilung 5
    22.05.2015
    Abwasserprojekt in Schömberg
    Land Baden-Württemberg fördert mit 960.000 Euro
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat jetzt Landesmittel in Höhe von rund 960.000 Euro für ein Abwasserprojekt in Schömb
  • Abteilung 5
    20.05.2015
    Auftakt- und erste Informationsveranstaltung
    Start des Managementplanes für das zusammengelegte Natura 2000-Gebiet „Seckachtal und Schefflenzer Wald“
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe wird am Montag, 8. Juni 2015, 14:00 Uhr bis etwa 16:00 Uhr, im Kulturzentrum in der Kr
  • Abteilung 5
    19.05.2015
    Der Beteiligungsfahrplan zum Projekt „Rückhalteraum Elisabethenwört“ liegt vor; das Regierungspräsidium Karlsruhe hat die weitere Beteiligung der Öffentlichkeit im Beteiligungsscoping besprochen
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl: Offener Dialog ermöglicht gute Ergebnisse
    Der „Fahrplan“ zur Beteiligung der Öffentlichkeit im Projekt „Rückhalteraum Elisabethenwört“ ist fertig.
  • Abteilung 5
    15.05.2015
    Naturnahe Umgestaltung in den beiden Bruchwiesengräben in Durmersheim abgeschlossen
    Neue Heimat für Helm-Azurjungfer geschaffen
    Nach einer Bauzeit von etwas mehr als einer Woche sind die Bauarbeiten in den beiden Bruchwiesengräben in Durmersheim im
  • Abteilung 5
    08.05.2015
    Hochwasserrückhalteraum Bellenkopf/Rappenwört - Planfeststellungsverfahren wird fortgesetzt
    Regierungspräsidium Karlsruhe übergibt die aktualisierten Antragsunterlagen zum Bau und Betrieb des Polders an das Landratsamt Karlsruhe
    Das Planfeststellungsverfahren für den Bau und den Betrieb des Polders Bellenkopf/Rappenwört wird fortgesetzt.
  • Abteilung 5
    07.05.2015
    Natura 2000-Managementplan für das FFH-Gebiet „Alter Flugplatz Karlsruhe“ ist fertiggestellt
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl: Natürliche Lebensgrundlagen werden erhalten
    „Der Natura 2000-Managementplan (MaP) für das kleinste FFH-Gebiet im Regierungsbezirk Karlsruhe mit knapp 70 Hektar ist
  • Abteilung 5
    22.04.2015
    LIFE+-Projekt „Rheinauen bei Rastatt“ / Einweihung der Tomateninseln
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl: Mit dieser Maßnahme tragen wir dazu bei, das Schutzgebietsnetz Natura 2000 zu stärken
    „Im Rahmen des LIFE+-Projektes „Rheinauen bei Rastatt“ wurden bei Au am Rhein erstmals wieder Inseln am Oberrhein gescha
  • Abteilung 5
    20.04.2015
    Geplantes Naturschutzgebiet „Pfinzquellen“: Naturkundlicher Spaziergang
    Am vergangenen Freitag, den 17. April, trafen sich 26 interessierte Bürgerinnen und Bürger, um am zweiten naturkundliche
  • Abteilung 5
    17.04.2015
    LIFE+-Projekt „Rheinauen bei Rastatt“
    Einweihung der Tomateninseln
  • Abteilung 5
    15.04.2015
    Geplantes Naturschutzgebiet „Pfinzquellen“:
    Regierungspräsidium lädt zu Naturschutz-Sprechstunden und naturkundlichen Spaziergängen ein
    Ein neues Naturschutzgebiet wirft viele Fragen auf: Wo genau liegt das geplante Gebiet?
  • Abteilung 5
    27.03.2015
    Umgestaltung der Rheinhäuser Tongruben bei Oberhausen-Rheinhausen
    Beginn der Bauarbeiten
    Am 7. April 2015 wird mit den Arbeiten zur Umgestaltung der Rheinhäuser Tongruben bei Oberhausen-Rheinhausen begonnen.
  • Abteilung 5
    27.03.2015
    Leimbach-Oberlauf: Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium Karlsruhe informiert über Planungsentwürfe beim Bürgerabend in Wiesloch
    Projektbegleitkreis startet im April mit Bürgerinnen und Bürgern aus Wiesloch und Walldorf
    Der Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium Karlsruhe hatte gemeinsam mit den Städten Walldorf und Wiesloch am 23.
  • Abteilung 5
    25.03.2015
    Regierungspräsidium Karlsruhe: Gute Zwischenbilanz für die Erstellung der Natura 2000-Managementpläne - 2015 wird mit weiteren fünf Managementplänen in Natura 2000-Gebieten begonnen
  • Abteilung 5
    17.03.2015
    Wanderausstellung „LIFE rund ums Heckengäu“ zu Gast in Karlsruhe
    ​Im Rahmen des europäischen Naturschutzprojektes „LIFE rund ums Heckengäu“ gastiert die Wanderausstellung zum Projekt vo
  • Abteilung 5
    17.03.2015
    LIFE+-Projekt: Regierungspräsidium fördert Schlammpeitzger bei Rastatt
    Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe werden in den nächsten Wochen zwei Gräben in den Bruchwiesen bei Rastatt n
  • Abteilung 5
    17.03.2015
    Behörden stellen Informationen zum Thema PFC ins Netz
    Das Thema per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) hat nach den Funden in Baden-Baden, dem Landkreis Rastatt und seit K
  • Abteilung 5
    11.03.2015
    PFC-Belastungen im Raum Rastatt/ Baden-Baden
    Ergänzende Untersuchungen zeigen keine zusätzlichen Schadstoffverunreinigungen in Boden und Grundwasser
    ​Mit einem umfangreichen Messprogramm wurde im Auftrag des Landes untersucht, ob auf den mit per- und polyfluorierten Ch
  • Abteilung 5
    11.03.2015
    Geplantes Naturschutzgebiet „Pfinzquellen“:
    Regierungspräsidium lädt zu Naturschutz-Sprechstunden und naturkundlichen Spaziergängen ein
    Ein neues Naturschutzgebiet wirft viele Fragen auf: Wo genau liegt das geplante Gebiet? Was soll da geschützt werden? Wa
  • Abteilung 5
    11.03.2015
    Erörterungstermin zum Antrag der Firma Kronospan in Bischweier am 19. März 2015
    999 Einwendungen führen zur Verlegung des Veranstaltungsortes
    ​​Im Verfahren zum Antrag der Firma Kronospan sind beim Regierungspräsidium Karlsruhe 999 Einwendungen fristgerecht eing
  • Abteilung 5
    05.03.2015
    Landesgewässer Leimbach: „Planungsprojekte zum Ausbau Leimbach-Oberlauf in Wiesloch“
    Bürgerabend am 23. März 2015 - Vorstellung aktueller Entwürfe und Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger von Walldorf und Wiesloch
    Der Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium Karlsruhe wird gemeinsam mit seinen kommunalen Projektpartnern Wiesloc
  • Abteilung 5
    11.02.2015
    Regierungspräsidium wertet Gräben bei Durmersheim auf
    Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe werden in den nächsten Wochen zwei Gräben in den Bruchwiesen bei Durmershe
  • Abteilung 5
    11.02.2015
    Regierungspräsidien stellen Informationen zum Thema „Bauen in Überschwemmungsgebieten“ ins Netz
    Durch das baden-württembergische Wassergesetz werden Gebiete, in denen ein Hochwasserereignis statistisch einmal in 100
  • Abteilung 5
    06.02.2015
    Entschlammung „Alter Hafen“ in Eggenstein-Leopoldshafen
    Unterbrechung der Arbeiten
    Die Arbeiten zur Entschlammung des Gewässers „Alter Hafen“ in Leopoldshafen sind Anfang des Jahres angelaufen.
  • Abteilung 5
    20.01.2015
    Natura 2000-Managementplan für das FFH-Gebiet „Oberwald und Alb in Karlsruhe“ ist fertiggestellt
    Der Natura 2000-Managementplan für das knapp 600 Hektar große Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Gebiet „Oberwald und Alb in Karl
  • Abteilung 5
    30.12.2014
    Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie und der europäischen Hochwasserrisikomanagementrichtlinie
    Entwürfe des aktualisierten Bewirtschaftungsplans und des ersten Hochwasserrisikomanagementplans für das Bearbeitungsgebiet Oberrhein veröffentlicht- Nachhaltige Bewirtschaftung der Gewässer und die Minderung der Hochwasserrisiken
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe als zuständige Flussgebietsbehörde für das baden-württembergische Bearbeitungsgebiet O
  • Abteilung 5
    19.12.2014
    Hochwasserrisikomanagement in Baden-Württemberg
    Regierungspräsidium Karlsruhe hat Maßnahmenberichte für die Projektgebiete „Enz-Nagold-Würm“ und „Nördlicher Oberrhein (Teil Bergland mit Weschnitz)“ fertig gestellt
    Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat die Maßnahmenberichte für die Projektgebiete „Enz-Nagold-Würm“ und „Nördlicher Obe

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​