Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    19.10.2020
    19.10.2020 | VERKEHR: Mobilitätspakt Rastatt und die Region
    Mobipakt und Mobikonzept: Online-Beteiligungsportal geht an den Start

    Gemeinsam zu mehr Nachhaltigkeit: Um die Mobilität in der Region zu verbessern, hat die Stadt Rastatt zusammen mit dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, dem Landkreis Rastatt sowie Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verkehrsbetrieben am 22. Januar 2020 den dritten Mobilitätspakt des Landes unterzeichnet. Denn allein rund 11.000 Berufstätige in der Region pendeln täglich zur Arbeit nach Rastatt. Ein Großteil von ihnen nutzt dabei das eigene Auto. Hinzu kommt eine stetig steigende Anzahl an Lastwagen auf den Straßen. Stau, stockender Verkehr und zugeparkte Straßen sind die Folgen.

    Nun sind die Bürgerinnen und Bürger gefragt, Ideen zur Verbesserung der Verkehrssituation einzubringen: Ab sofort sind sie aufgerufen, sich online unter www.mobipakt-rastatt.de beim Mobilitätspakt Rastatt aktiv zu beteiligen. Erste geplante Maßnahmen des Mobilitätspaktes können auf dem neu geschaffenen Beteiligungsportal eingesehen und bis zum 30. November kommentiert werden. Zusätzlich können in einer interaktiven Karte eigene Ideen zur Verbesserung der Verkehrssituation in der Region und auch in Rastatt selbst eintragen werden. Denn zeitgleich zur Bürgerbeteiligung zum Mobilitätspakt fällt auch der Startschuss für das Integrierte Mobilitätskonzept der Stadt Rastatt, das den Fokus auf die kommunale Verkehrssituation legt. Mit ihren Anregungen auf der Onlineplattform können Bürgerinnen und Bürger dazu beitragen, die Mobilität in der Wirtschaftsregion und in der Stadt Rastatt vernetzter und klimaneutraler zu gestalten.

    ... Mehr in der Pressemitteilung der Stadt Rastatt vom 14.10.2020.