Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    12.12.2017
    A 6, Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Rheinbrücke Frankenthal und Landesgrenze Hessen
    Rückbau Verkehrssicherung erster Bauabschnitt zwischen Rheinbrücke Frankenthal und Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen

    ​Das Regierungspräsidium Karlsruhe führt auf der A 6 im Bereich zwischen den Landesgrenzen Hessen und Baden-Württemberg sowie Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz (Rheinbrücke) im Zeitraum von April 2017 bis Ende 2020 umfangreiche Sanierungsarbeiten durch. Das Gesamtbauvorhaben wird in vier Bauabschnitte unterteilt.

    Die in unserer Pressemitteilung vom 8.12.2017 für heute angekündigte Umlegung des Verkehrs kann aus Witterungsgründen erst im Laufe des morgigen Mittwochs erfolgen. Mit der Umlegung des Verkehrs auf die südliche Fahrbahn sollte auch wieder die zwei-streifige Verkehrsführung in Fahrtrichtung Mannheim hergestellt werden, und das Schließen der passiven Schutzeinrichtungen in den Überleitungsbereichen unter einer zwei-streifigen Verkehrsführung über den Standstreifen und des ersten Fahrstreifens erfolgen. Die hierzu erforderliche Gelbmarkierung kann aufgrund des starken Regens in den letzten Tagen in den genannten Bereichen jedoch nicht aufgebracht werden. Deshalb muss bis zur vollständigen Fertigstellung der Stahlschutzplankenarbeiten an den Überleitungsbereichen der Verkehr weiterhin ein-streifig erfolgen. Geplant ist, die Arbeiten bis zum Wochenende abzuschließen und ab Montag, den 18.12.2017, die ein-streifige Verkehrsführung in Fahrtrichtung Mannheim wieder aufzuheben.

    Die bereits angekündigte Vollsperrung in der Nacht vom Samstag 16.12.2017, 21.00 Uhr bis Sonntag 17.12.2017, circa 5.00 Uhr sowie die Wiederherstellung der zwei-streifigen Verkehrsführung in Fahrtrichtung Kaiserslautern bis zum 22.12.2017 bleiben unverändert.
    Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie im Internet im Beteiligungsportal des Regierungspräsidium Karlsruhe unter:

    https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt4/Ref471/Seiten/A6_Mannheim_Sandhofen.aspx

    Für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

    www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

    Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

    https://www.svz-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​