Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    22.02.2018
    L 398: Vollsperrung zwischen Horb-Dießen und Horb-Dettlingen

    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe werden auf der L 398 zwischen Horb-Dießen und Horb-Dettlingen vom 26. Februar bis 2. März 2018 Sanierungsarbeiten an einer Stützwand sowie Forstarbeiten durchgeführt.

    Die vorhandene Stützwand mit einer Länge von rund 20 Metern ist nicht mehr standsicher und wird durch einen Neubau ersetzt. Die Kosten belaufen sich auf 25.000 Euro und werden vom Land Baden-Württemberg getragen.

    Für die Arbeiten muss die Landesstraße voll gesperrt werden. Die Umleitung wird über die K 4703 Bittelbronn und weiter über die B 28 (L 370 alt) und über die K 4779 durch Rexingen sowie über die L 398 (B 14 alt) ausgeschildert. Die Umleitung in Gegenrichtung verläuft analog.

    Von der Umleitung des Verkehrs ist auch der Busverkehr auf der Linie Freudenstadt – Horb betroffen. Der Umleitungsfahrplan mit den geänderten Abfahrtszeiten wird an den Bushaltestellen durch Aushang bekannt gegeben.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

    www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

    Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg.

    Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

    https://www.svz-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​