Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 1
    09.03.2018
    „Trigger“: Staatssekretärin Katrin Schütz eröffnet Ausstellung von 71 zündenden Bildideen im Regierungspräsidium Karlsruhe
    Top-Fotografen des BFF zeigen Fotos in Perfektion und Faszination
    Mit der Fotoausstellung „Trigger“ zeigt der Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V. (BFF) 71 zündende Bildideen von 37 Top-Fotografen aus Werbung und Medien. Die neue Ausstellungsreihe SÜDWIND mit Arbeiten von Mitgliedern aus der BFF-Region Baden-Württemberg mit Gästen aus Hessen, Rheinlandpfalz, dem Saarland und Bayern startet nach Stuttgart und Frankfurt nun auch in Karlsruhe durch und ist mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg erstmals in der Badischen Residenzstadt im Regierungspräsidium am Rondellplatz zu sehen. „Trigger“ steht dabei für Auslöser, Zünder oder Abzug.

    Anhänger und Freunde der professionellen Fotografie sind zur Vernissage am Freitag, 16. März, Beginn: 19:00 Uhr im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz in der Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe, herzlich eingeladen. Viele der ausstellenden Künstler sind anwesend. Staatssekretärin Katrin Schütz vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau eröffnet die Ausstellung nach der Begrüßung durch Regierungsvizepräsidentin Gabriela Mühlstädt-Grimm. In die Ausstellung einführen wird BFF-Geschäftsführer Jürgen Meister.

    Die meisten Menschen lieben gute Fotos: Bilder, die Wahrhaftigkeit ausstrahlen, bewegen, berühren, ansprechen. Die ungebremste Begeisterung, sich in Fotos zu vertiefen – genau darauf will „BFF Südwind“ Lust machen. Die Ausstellung mit 71 Fotografien in einer ungewöhnlichen Präsentation auf Standfüßen, die den Betrachter zu einem Teil der fotografischen Landschaft macht, soll dieser Begeisterung Raum geben und dafür eine Plattform sein.

    Denn ein Foto kann mehr erzählen als tausend Worte. Es erhebt seine Stimme und verschafft sich Gehör. Und löst etwas aus. Dieses Auslösen ist in der heutigen Zeit mit seiner ungeheuerlichen und nie versiegenden Bilderflut bedeutender denn je.

    So wollen die 37 BFF-Fotografen mit „Trigger“ einen Diskurs anstoßen, über Fotos, Fotografen und deren Leistung nachzudenken. Machen Sie sich ein Bild davon, was ein gutes Foto ausmacht; und davon, was die Leistung eines Fotografen – gerade bei und in Ihnen - auslösen kann.

    Weitere Informationen

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​