Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    24.04.2018
    B 294: Erneuerung der Fahrbahndecke im Bereich Bretten - Bauarbeiten ab dem 4. Mai 2018

    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird ab Freitag, 4. Mai 2018, bis voraussichtlich Montag, 11. Juni 2018, die Fahrbahndecke der B 294 auf einer Länge von rund 2,7 Kilometern zwischen dem Knotenpunkt B 294/K 3569 und dem Knotenpunkt B 294/Bauschlotter Straße erneuert. Des Weiteren wird auf einer Länge von rund 500 Metern die K 3569 ab dem Knotenpunkt B 294/K 3569 im Auftrag des Landkreises Karlsruhe erneuert. Die Maßnahme wird teilweise unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung und teils unter Vollsperrung in mehreren Bauabschnitten durchgeführt. Die Vollsperrungen werden in den Pfingstferien stattfinden. Die Gesamtkosten dieser Baumaßnahme belaufen sich auf rund 1,2 Millionen Euro. Diese werden vom Bund und vom Landkreis Karlsruhe getragen.

    Am 4. Mai 2018 beginnen die Bauarbeiten innerhalb der Ortsdurchfahrt Bretten. Auf der Seite der Stadtwerke wird unter halbseitiger Sperrung zwischen der Einfahrt der Stadtwerke und dem Knotenpunkt B 294/K 3568 die Fahrbahn erneuert.
    Anschließend wird der folgende Bauabschnitt in Fahrtrichtung Pforzheim zwischen der Bushaltebucht und der Einfahrt der Stadtwerke ebenfalls unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung durchgeführt.

    Danach wird die K 3569 auf einer Länge von rund 500 Metern ab dem Knotenpunkt B 294/K 3569 saniert. Die K 3569 ist in dieser Zeit im Bereich der Baumaßnahme voll gesperrt.
    Zeitgleich wird unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung die B 294 auf Höhe des Knotenpunkt B 294/K 3569 bis zur Bushaltebucht in Richtung Bretten erneuert. Diese Arbeiten finden in den Pfingstferien statt. In dieser Zeit wird der überörtliche Verkehr bereits in Bretten über die B 35 in Richtung Knittlingen und Ruit zurück auf die B 294 geleitet.

    Ebenfalls in den Pfingstferien wird die B 294 außerhalb der Ortsdurchfahrt zwischen den Knotenpunkten B 294/K 3568 und B 294/Bauschlotter Straße voll gesperrt, um die Fahrbahndecke auf insgesamt rund 1,8 Kilometern zu erneuern. Aufgrund der Vollsperrung ab dem Knotenpunkt B 294/K 3568 wird der Verkehr in dieser Zeit über Sprantal, Nußbaum und Neulingen umgeleitet.

    Zuletzt wird die B 294 innerhalb der Ortsdurchfart Bretten auf rund 200 Metern zwischen dem Knotenpunkt B 294/K 3568 und dem Knotenpunkt B 294/K 3569 in Fahrtrichtung Bretten erneuert. Dieser Abschnitt wird wieder unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung gebaut. 

    Die entsprechenden Umleitungen für die Vollsperrungen sowie die Sperrung einzelner Fahrbeziehungen werden ausgeschildert.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

    www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

    Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

    https://www.svz-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​