Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    06.06.2018
    A 5 bei Bruchsal - Erneuerung der beiden Brückenbauwerke über den Saalbachkanal/DB-Trasse/Wirtschaftswege und der Kammerforststraße

    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe werden entlang der A 5 südlich der Anschlussstelle Bruchsal die beiden Autobahnunterführungsbauwerke „Saalbachkanal / DB-Trasse / Wirtschaftswege“ und „Kammerforststraße“ abgebrochen und neu hergestellt. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens sowie der langen Bauzeit auf der Autobahn werden zur Reduzierung der Verkehrsbeeinträchtigungen östlich der Autobahn zunächst zwei Behelfsbrücken hergestellt (wir informierten).

    Die Bauarbeiten zur Herstellung des Anschlusses der Behelfsumfahrung an die A 5 befinden sich in der Endphase. Daher musste jetzt auf der A 5 in Fahrtrichtung Frankfurt etwa 500 Meter vor der Ausfahrt Bruchsal der rechte Fahrstreifen für die erforderlichen Anbindungsarbeiten gesperrt werden. Der Verkehr läuft auf einer Länge von etwa 200 Metern zweispurig an der Arbeitsstelle vorbei. Die Geschwindigkeit ist in diesem Bereich bis zur Anschlussstelle Bruchsal auf Tempo 80 reduziert. Die Verkehrsteilnehmer, die die Autobahn an der Anschlussstelle Bruchsal verlassen, müssen eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 60 km/h beachten.

    Die Anbindungsarbeiten beinhalten im Wesentlichen den Rückbau der Schutzplanken im Bereich des südlichen sowie des nördlichen Anschlusses sowie die Vorarbeiten für den Asphalteinbau, der dann anschließend bis einschließlich 11. Juni 2018 durchgeführt werden soll.
    Nach Abschluss der Arbeiten wird der dritte Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben.

    Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen der Verkehrsteilnehmer bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

    www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

    Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

    https://www.svz-bw.de

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​