Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    21.06.2018
    Hochwasserschutz- und Ökologieprojekt Hockenheim: Tag der offenen Baustelle

    PRESSEEINLADUNG

    ​Termin: Samstag, 30. Juni 2018
    Zeit: 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr
    Treffpunkt: Messplatz, Hockenheim


    Das Regierungspräsidium Karlsruhe und die Stadt Hockenheim laden am 30. Juni 2018 zum Tag der offenen Baustelle des Hochwasserschutz- und Ökologieprojekts Hockenheim ein. Die Bürgerinnen und Bürger können sich über den Baufortschritt seit dem Spatenstich im vergangenen Jahr und die noch kommenden Bauphasen informieren. Hierzu werden stündliche Baustellenführungen und Informationsstände angeboten. Zusätzlich wird ein Rahmenprogramm für Groß und Klein rund um die Themen Wasser und Ökologie organisiert. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen örtliche Vereine.

    Nach der Begrüßung durch Hockenheims Oberbürgermeister Dieter Gummer und Abteilungspräsidentin Susanne Diebold vom Regierungspräsidium Karlsruhe beginnt am Messplatz zu jeder vollen Stunde eine Führung über die Baustelle.
    Weitere Informationen zum Ablauf und zum Rahmenprogramm können dem beigefügten Flyer entnommen werden.

    Zum Tag der offenen Baustelle sind Sie herzlich eingeladen. Über eine zusätzliche Ankündigung der Veranstaltung in den nächsten Tagen würden wir uns sehr freuen.


    Weitere Informationen zum Projekt:

    Das Hochwasserschutz-und Ökologieprojekt Hockenheim verfolgt zwei gleichberechtigte Ziele: die Verbesserung des Hochwasserschutzes auf ein 100-jährliches Ereignis unter Berücksichtigung der Klimaänderung und das Erreichen der Ziele der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie durch die ökologische Aufwertung des Gewässers.
    Auf einer Länge von 800 Metern werden der Kraichbach und der Mühlkanal in einem neuen naturnahen, strukturreichen Gewässerbett zusammengelegt. Die sich entwickelnde Flora und Fauna wird die Naherholungsmöglichkeit am Bach für die Bürgerinnen und Bürger von Hockenheim erhöhen und damit für mehr städtische Lebensqualität sorgen. Nach einem Jahr Bauzeit kann man nun einen Eindruck von den laufenden Arbeiten und ersten fertiggestellten Teilmaßnahmen gewinnen.

    Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auch im Beteiligungsportal des Regierungspräsidiums Karlsruhe unter
    Umwelt/Hochwasserschutzprojekte/Hochwasserschutz- und Ökologieprojekt Hockenheim:

    https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt5/Ref532/Seiten/Hockenheim.aspx

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​