Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 7
    05.07.2018
    UNSER KLASSENSONG - Wettbewerb im Fach Musik für Schulklassen im Regierungsbezirk Karlsruhe - Regierungspräsidium Karlsruhe verleiht Preise an die Gewinner

    ​Das Regierungspräsidium Karlsruhe (Abteilung Schule und Bildung) hat am Mittwoch, 4. Juli 2018, die lang ersehnten Preise an die Gewinner des Wettbewerbs UNSER KLASSENSONG verliehen.

    Das Regierungspräsidium möchte mit diesem jährlich stattfindenden Wettbewerb alle Schülerinnen und Schüler einer Klasse dazu anregen, Textdichter und Tonsetzer zu werden. Am Ende dieser Kreativarbeit im Musikunterricht soll ein Lied entstehen, mit dem sich die jeweilige Klasse in jeder Hinsicht identifizieren kann und das sie als ihr geistiges Eigentum versteht. Der Klassensong soll Schulbezug haben und sowohl der in deutscher Sprache verfasste Text als auch die Musik müssen mit der gesamten Klasse im Unterricht entstanden sein. Willkommen sind auch Rap- und Sprechelemente.

    Die Jury, die sich unter Leitung von Regierungsschuldirektor Reiner Senger aus weiteren Experten des Musikreferats im Regierungspräsidium zusammensetzte, hat folgende Preisträger benannt:

    1. Preis:  
    St. Raphael-Gymnasium Heidelberg, Klasse 8
    Betreuender Lehrer: Dr. Peer Hübel
    Songtitel: „Eigentlich bin ich gerne dort“

    2. Preis:  
    Turmbergschule Weingarten, Klasse 4c
    Betreuende Lehrerin: Birgit König
    Songtitel: „Grundschulzeit“

    3. Preis:
    Goethe-Gymnasium Gaggenau, Klasse 10
    Betreuender Lehrer: Matthias von Schierstaedt
    Songtitel: “Freud wie Leid“

    Sonderpreis:
    Grundschule Schwandorf Diedelsheim
    Betreuende Lehrerin: Angela Garrecht
    Songtitel: „Schulsong“

    Die Preise wurden im Anschluss an die Live-Darbietungen der Schülerinnen und Schüler vom stellvertretenden Leiter der Abteilung Schule und Bildung im Regierungspräsidium Karlsruhe, Markus Thomas, an die Preisträger übergeben.
    Er lobte besonders die stilistische Vielfalt und den Ideenreichtum, welche die Songs prägen.
    Groß war der Jubel, als die Preisträger ihre Urkunden und Geldpreise aus der Hand von Markus Thomas entgegennehmen konnten.

    Sein Dank galt neben den engagierten Schülerinnen und Schülern auch den betreuenden Musiklehrerinnen und Musiklehrern, die die Songproduktionen mit großem Engagement begleitet haben.

    Hinweise an die Presse:
    Weitere Rückfragen gerne an Reiner Senger:

    reiner.senger@rpk.bwl.de  oder Uwe Herzel: 0721-926-4051

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​