Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    22.05.2015
    Grobbachbrücke Baden-Baden im Verlauf der B 500
    Letzte Vollsperrung für drei Tage ab Dienstag, 9. Juni

    ​Im Rahmen der Erneuerung der Grobbachbrücke im Verlauf der B 500 in Baden-Baden-Geroldsau wird eine letzte Vollsperrung notwendig. Für Straßenbauarbeiten muss die B 500 in diesem Bereich von Dienstag, 9. Juni 2015, 7.00 Uhr, bis Freitag, 12. Juni 2015, 7.00 Uhr, für den Verkehr in beide Richtungen gesperrt werden. In dieser Zeit werden zunächst die Fahrbahn der B 500 und anschließend der Einmündungsbereich in den Rehgartenweg sowie die Zufahrten zu den angrenzenden Firmengeländen asphaltiert.

    Anfang Mai konnte die letzte Uferstützmauer als Anschluss an die neue Brücke betoniert werden. Nun können die Erneuerung des Bachbettpflasters im Brückenbereich und die abschließenden Fahrbahnbelagsarbeiten auf der B 500 sowie Arbeiten an den seitlichen Randbereichen der Straße stattfinden.

    Wie auch in den vorausgegangenen Vollsperrungsphasen wird für die Verkehrsteilnehmer in Geroldsau von Dienstag, 9. Juni 2015 bis Donnerstag, 11. Juni 2015 jeweils täglich ab 6.45 Uhr bis 19.44 Uhr wieder ein kostenloser Bus-Pendelverkehr eingerichtet.

    Nach Aufhebung dieser letzten Vollsperrung wird bis zum Bauende der Gesamtmaßnahme am Freitag, 26. Juni 2015, die Ampelregelung mit halbseitiger Verkehrsführung aus Sicherheitsgründen noch in Betrieb bleiben. Danach wird die B 500 in der Ortsdurchfahrt Geroldsau wieder ungehindert befahrbar sein.

    Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Gewerbetreibenden, die Anwohner und die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.mvi.baden-wuerttemberg.de/
    www.bmvbs.de - Rubrik Baustellen-Infosysten
    www.baustellen-bw.de

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​