Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    08.04.2019
    Sperrung der “Guldenbrücke“ (L 351) zwischen Christophshof und Lautenhof für Erkundungsarbeiten

    ​Am 16. und 17. April 2019 führt das Regierungspräsidium Karlsruhe umfassende Prüf- und Erkundungsarbeiten an der Überführung der L 351 über die Enz zwischen Christophshof und Lautenhof (Guldenbrücke) durch.

    Die Guldenbrücke aus dem Jahre 1868 und mit einer Fahrbahnbreite von nur etwa 5,50 Meter muss aufgrund der wachsenden Verkehrsbelastungen und des Alters des Bauwerks instand gesetzt werden.

    Aus diesem Grund wird vom 16. April, ab 07:30 Uhr, bis zum 17. April, 17:00 Uhr, eine Vollsperrung der Brücke eingerichtet. Als Umleitungsstrecke wird die Bundesstraße 294 ausgeschildert.

    Die Vollsperrung wird benötigt, da für Radaruntersuchungen, Probennahmen vom Mauerwerk und geologische Untersuchungen schweres Gerät auf der Brücke zum Einsatz kommt und keine Restfahrbahnbreite für den Durchgangsverkehr verbleibt.

    Um den Schulbusverkehr nicht und den Pendelverkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, wurden die Arbeiten in die Osterferien gelegt.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de

Pressesprecherin

Das Bild zeigt Irene Feilhauer, Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: www.studio-visuell

Irene Feilhauer
0721 926-4051

Stellvertretung

Das Bild zeigt Rosa Flaig, stellvertretende Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: Rosa Flaig, RP Karlsruhe

Rosa Flaig
0721 926-6266 ​​​​​​​

​​​