Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    24.06.2015
    Stützwandsanierung an der B 28/ L 348 im Bereich Bernecker Tankhof bei Altensteig
    Teilsperrungen der Bundes- und Landesstraße

    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe werden ab Ende Juni 2015 im Zuge der B 28 zwischen Altensteig und Ebhausen im Bereich der Einmündung L 348 Berneck / Neubulach Sanierungsarbeiten an einer Stützmauer durchgeführt.

    Zur Durchführung der Arbeiten in der Zeit vom 29. Juni bis zum 12. September 2015 ist eine halbseitige Sperrung der Bundesstraße 28 erforderlich. Die Verkehrsregelung erfolgt in diesem Zeitraum mit einer Baustellenampel für beide Fahrtrichtungen. Die Landesstraße 348 wird ebenfalls ab 29. Juni 2015 halbseitig gesperrt. Auch hier wird der Verkehr in beide Richtungen ampelgesteuert an der Baustelle vorbeigeführt. Die Arbeiten entlang der L 348 werden voraussichtlich bis zum 31. Juli 2015 andauern.

    Bei den Sanierungsarbeiten der knapp 400 Meter langen Stützmauer wird die schadhafte Mauerkrone abgebrochen und neu betoniert. An der bis zu drei Meter hohen Wand werden außerdem Schadstellen auf einer Fläche von rund 620 m² erneuert.

    Die Kosten für die Baumaßnahme betragen rund 165.000 Euro und werden vom Bund getragen.

    Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter
    www.mvi.baden-wuerttemberg.de/
    www.bmvbs.de - Rubrik Baustellen-Infosystem
    www.baustellen-bw.de

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​