Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    09.09.2019
    A 5: „24-Stunden-Baustelle“ zur Fahrbahndeckenerneuerung zwischen den Anschlussstellen Dossenheim und Hirschberg in Fahrtrichtung Frankfurt

    Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird ab Freitag, 13. September 2019, bis voraussichtlich Mitte November 2019 die Fahrbahndecke auf der A 5 zwischen der Anschlussstelle Dossenheim und der Anschlussstelle Hirschberg in Fahrtrichtung Frankfurt erneuert.

    Die Maßnahme wird mit einer „24-Stunden-Baustelle“ umgesetzt, bei der die Arbeiten Montag bis Sonntag rund um die Uhr im Mehrschichtbetrieb durchgeführt werden. Damit kann die sonst übliche Bauzeit von drei bis vier Monaten auf rund neun Wochen reduziert werden. Die Abbrucharbeiten der alten Betonfahrbahn werden aus Lärmschutzgründen nur am Tag durchgeführt.

    Während der Maßnahme wird der komplette Verkehr auf die Richtungsfahrbahn Heidelberg gelegt, sodass für jede Fahrtrichtung zwei in der Breite eingeschränkte Fahrstreifen zur Verfügung stehen (4+0 Verkehrsführung). In dem genannten Zeitraum sind die Ostseite der Anschlussstelle Ladenburg sowie der Parkplatz Schriesheim in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert.

    Aufgrund des schlechten Zustandes der Fahrbahnbefestigung muss die bestehende Fahrbahn abgebrochen und in Betonbauweise erneuert werden. Weiter-hin erhalten die gesperrten Bereiche der Anschlussstelle Ladenburg einen neuen Asphaltbelag, ebenso werden die Schutzeinrichtungen an beiden Fahrbahnrändern komplett erneuert. Derzeit werden als vorbereitende Maßnahmen die notwendigen Mittelstreifenüberfahrten für die Verkehrsumlegung gebaut.

    Die Kosten der Baumaßnahme betragen rund 13 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

    Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

    www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

    Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

    https://www.svz-bw.de

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de

Pressesprecherin

Das Bild zeigt Irene Feilhauer, Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: www.studio-visuell

Irene Feilhauer
0721 926-4051

Stellvertretung

Das Bild zeigt Rosa Flaig, stellvertretende Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: Rosa Flaig, RP Karlsruhe

Rosa Flaig
0721 926-6266 ​​​​​​​

​​​