Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    17.03.2020
    L 597 Anschlussstelle Mannheim-Seckenheim: - Dringende Sanierungsarbeiten

    ​An der L 597 (Friedrichsfelder Straße) sind bei der Anschlussstelle Mannheim-Seckenheim Fahrbahnschäden im Kreuzungsbereich aufgetreten. Bei den Schäden handelt es sich um Asphaltausbrüche sowie Bodenwellen durch Asphaltverdrückungen.

    Aufgrund des Schadensbildes ist eine kurzfristige Sanierung erforderlich. Das Regierungspräsidium Karlsruhe lässt deshalb den Asphalt 12 Zentimeter tief ausfräsen und erneuern. Da die L 597 eine Umleitungsstrecke der Bundesautobahn 656 ist, kann aufgrund der noch andauernden Brückenerneuerungsmaßnahme auf der A 656 bei Mannheim-Friedrichsfeld nur der unmittelbare Kreuzungsbereich saniert werden. Die Arbeiten werden am kommenden Freitag, den 20.03.2020 ab 20:00 Uhr, bis Montag, den 23.03.2020 um 5:00 Uhr unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung durchgeführt.

    Die Ausfahrt von der A 656 aus Richtung Mannheim kommend sowie die Auffahrt von der L 597 aus Süden auf die A 656 in Richtung Heidelberg kommend, sind in diesem Zeitraum nicht befahrbar. Verkehrsteilnehmer auf der L 597 aus Norden kommend, können weiterhin die Auffahrt auf die A 656 in Richtung Heidelberg nutzen. Ebenso ist die Ausfahrt von der A 656 aus Heidelberg kommend und die Auffahrt auf die A 656 in Richtung Mannheim für den Verkehr frei.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

    www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

    Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

    https://www.svz-bw.de

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de

Pressesprecherin

Das Bild zeigt Irene Feilhauer, Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: www.studio-visuell
Irene Feilhauer
0721 926-4051

Stellvertretung

Das Bild zeigt Clara Reuß, stellvertretende Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: Clara Reuß
Clara Reuß
0721 926-6266​​​​​​​

​​​