Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 1
    21.07.2015
    Ausgezeichnete Fotobücher im Regierungspräsidium an Rondellplatz
    Ausstellung „Deutscher Fotobuchpreis 2015“ zeigt 235 Fotobücher von ganz besonderer Qualität

    ​25 Sieger des Wettbewerbs „Deutscher Fotobuchpreis 2015“ und 210 weitere herausragende Bücher, die ebenfalls am Wettbewerb teilgenommen haben, präsentieren der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Baden-Württemberg, und das Regierungspräsidium Karlsruhe in einer Ausstellung vom 20. Juli bis 28. August 2015 im Regierungspräsidium am Rondellplatz.

    Der Deutsche Fotobuchpreis ist eine in Fotografie-Kreisen angesehene Auszeichnung, die von einer Expertenjury vergeben wird. Wie bereits in den Vorjahren vergab sie den Preis in den beiden Wertungen „Siegertitel – Gold“ und „Siegertitel – Silber“. Darüber hinaus wählte sie unter allen Einsendungen noch weitere 210 Bücher aus, die das Prädikat „Nominiert 2015“ erhielten.

    Unter den Preisträgern sind Fotografen, Verfasser und Herausgeber, die eine fotografische Aufgabenstellung besonders gut gelöst beziehungsweise präsentiert haben. Das Prädikat „Sieger Deutscher Fotobuchpreis 2015“ steht für herausragende fotografische Qualität, einen überzeugenden ästhetischen Gesamteindruck und für eine hervorragende fototechnische oder fotogeschichtliche Leistung. Der Preis wurde in den Kategorien „konzeptionell-künstlerische Fotobildbände“, „Fotogeschichte/Fototheorie“, „Fotolehrbücher“ und „Coffee Table Books“ vergeben.

    Zu sehen ist die Ausstellung „Deutscher Fotobuchpreis 2015“ bei freiem Eintritt vom 20. Juli bis 28. August 2015 montags bis freitags von 11 bis 18 Uhr im Regierungspräsidium am Rondellplatz, Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​